Handy, Zahnbürste und Rasierer…

Heute Mittag überraschend und unverlangt anonym ein kleines Paket mit einer Zahnbürste, einem Nassrasierer und einem niegelnagelneuen Motofone F3, auch Seniorenhandy genannt, bekommen. Damit kann man nur telefonieren und SMS’en. Mit schwarz/weissem Display und extragrosser Schrift. Mehr braucht man ja auch nicht… In Anbetracht dessen, dass ich ja schon ein SilverSurfer bin, eine feine Sache.

Stutzig macht mich nur, dass auch jüngere Blogger beglückt worden sind. Die Bedeutung der anderen beiden Utensilien erschliesst sich mir noch nicht so ganz. Das Ganze erinnert irgendwie an “Reisen”…

Ich danke dem unbekannten SchenkerWerber ganz herzlichst! Mein Paket hat übrigens die Nummer 84…

51 Gedanken zu “Handy, Zahnbürste und Rasierer…

  1. Bild ich mir das ein, oder kommt mir das leere Logo irgendwie bekannt vor? Nur zuordnen kann ich es nicht. Oder ich bilds mir eben doch ein.

  2. Pingback: WebZweiPunktNull.de » Blog Archive » Anonymes Paket mit Handy, Rasierer und Zahnbürste an Blogger

  3. Pingback: Christian Rieger » Beitrag » Mysteriöse Werbegeschnke

  4. @moe mir gehts ähnlich …
    @cemb das handy ist ganz toll, auch für alle möglichen klmazonen geeignet, akku hält quasi ewig etc, echt jetzt. bin ich total fan von dem.

  5. @Moe: Lass es mich wissen, wenn du es herausgefunden hast, mir kommt es nämlich auch vertraut vor, kann es aber auch nicht zuordnen. Mal sehen ob sich der edle Spender noch zu erkennen gibt :)

  6. meine Süße rief mich eben ganz irritiert im Büro an, wer mir warum ein Handy schicke (ganz hübsch, findet sie) und was das mit der Zahnbürste soll. Naja. hat ma wer ein Foto von dem Ding? Und wieso bin ich dabei, obwohl ich auf keine Topliste gehöre und auch noch unter 40 bin? Und mutmaßlich ja bei der Konkurrenz arbeite. Ich glaub, ich lass meinen Prakti das mal beobachten und einen Case draus machen….

  7. Pingback: Bloggen heißt: Geschenke bekommen - StyleSpion

  8. Pingback: StoiBär » Blog Archiv » Soll ich oder soll ich nicht

  9. Pingback: pixelgraphix Weblog

  10. Hab das auch bekommen. Will Viral Marketing sein. Und wie man hier sieht, funktioniert’s ja schon ein wenig. Frage ist, was dabei rauskommt, wenn rauskommt, wer dahinter steckt…

  11. Pingback: wieviel werkzeug braucht der mensch? ;) » Blog Archive » menno!°

  12. Wieso bekomme ich eigentlich nie solche Pakete?

    Ich habe heute ‘ne Postkarte der Europapassage bekommen, aber kein Handy.

    Schlimm sowas, das wäre in Berlin nicht passiert.

  13. Pingback: Päckchen Spiele | Von Oliver Wagner | Beitrag | agenturblog.de

  14. Pingback: Die komischen Päckchen _ Netzfunde _ Kernbeißer

  15. Mit welchen Paketdienst kamen die? Normal haben die doch alle eine Sendungsverfolgung, dann kann man zumindest rausfinden wo das Paket eingeliefert wurde.

  16. Pingback: erdfisch :: internetlösungen | webspace domains drupal server

  17. hmmm, so ein dolles handy wollt ich auch haben. viel besser als mein doofes samsung (falls sie jetzt das handy promoten, spiele ich ihnen gerade in die hände…). Muss ich wohl noch ein bißchen weiterbloggen. Mit dem alter hat es glaub ich echt nix zu tun. Jochen Mai von der Karrierebibel (www.karrierebibel.de) hat auch was gekriegt, und der is noch nicht soooo alt. (naja…)
    Auf jeden Fall klasse aktion – und funktioniert offensichtlich!

  18. Pingback: holgerkoenemann.de» Blog Archive » Seltsame Päckchen im Umlauf

  19. Pingback: Zahnbürste, Rasierer, Handy -> die geheimnisvolle “Geschenkwelle” « Ralphs Piratenblog

  20. Pingback: www.best-practice-business.de/blog » Ein Päkchen wandert duch die Blogosphäre

  21. Pingback: Motorasierbürstenpacketabsenderverdacht | || kosmar ||

  22. Pingback: Woher die Päckchen kommen… « Sprechblase

  23. Uiuiui… Warten wir den Enthüllungsartikel. Bestimmt kam das Paket aus “Bielefeld”, oder? Die illustren Geheimbünde (Freimaurer, Nazis, Illuminaten) spinnen bestimmt schon einen großen Coup :-D

  24. Pingback: Medieval Programming » Mobile+Razor+Toothbrush = XFiles?

  25. Pingback: der presseschauer » Konspiratives Marketing - die Zweite

  26. Pingback: Tach, Post auf netzpfade nerdkolumne

  27. Pingback: MC Winkels weBlog» Blog Archive » Viralverwundung mit Rasierer, Zahnbürste und Handy - ohne Sicherheitshinweis!

  28. +hüstel+ mal eine ganz dumme Frage:
    Jaja, ich weiß, im Internet wird man zu einem gläsernen Mensch, ABER an sich geht ihr mit eure Postanschriften doch nicht “hausieren”, oder? Wird da über IP-Adresse was herausgefunden, oder woher hat das mysteriöse Päckenphantom eurer aller Anschriften…? Dafür scheint doch schon ein wenig Recherche nötig zu sein, oder?

    (wenn ich jetzt vergessen haben sollte, dass man bei wordpress.com seine Adresse angeben muss und diese öffentlich abgebildet wird, hab ich mich ziemlich zum Deppen gemacht :D)

  29. Pingback: Blogosphäre in Aufruhr, warum?! - Sajonara.de - Internetmagazin

  30. Pingback: Blogger Paket mit Handy, Rasierer und Zahnbürste | Das Probefahrer Blog

  31. Pingback: willsagen.de » Päckchen bekommen.

  32. Pingback: Mysteriöse Pakete für Blogs - Die Auflösung » Suchmaschinen News

  33. Pingback: dataloo » Nr. 34

  34. Pingback: Päckchen-Aktion eindeutig aufgelöst « Sprechblase

  35. Pingback: “Viral Marketing”, wie funktioniert das eigentlich? - Gastbeitrag von Martin Oetting, Teil 2 :: deutsche-startups.de

  36. Pingback: Zeuch gibt’s

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s