Es summt. Laut.

Anika Kehrer in Telepolis über Onlinemedien und soziale Netze:

Es reflektiert sich selbst und vibriert vor Leben. Es verdrängt nichts, sondern es bereichert, und es summt laut – erst in die eigenen Kanäle, dann darüber hinaus.

Der Satz könnte von Stanislaw Lem in Solaris stammen. Oder von Hölderlin. Oder Biene Maja. Unheimlich. Es summt. Laut. Das Netz. Und wir mitten drin. Mein Gott.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s