80 Kühe

“80 Kühe, die erkennt man am Euter. Das würde ich auch bei 80 Frauen schaffen. Die Brust ist auch bei der Frau verschieden. Es gibt keine Brust, die gleich ist. Müsst ich auch morgens und abends mal streicheln, für ein Jahr lang, dann würde ich die auch erkennen, nicht.”

Ein Milchbauer. Aus dem Trailer von Full Metal Village – ein Film über den Zusammenprall der Kulturen beim Musikfestival in Wacken in der norddeutschen Tiefebene. Wunnebar. Köstlich. Mehr geht nicht.

[via folge – „ein video interview magazin über die interessantesten zeitgenössischen köpfe“, sehr empfehlenswert]

6 Kommentare zu „80 Kühe

  1. Wunderbares Video. Vermutlich viel besser als das Festival selbst. Du weißt ja, ich bin alter Itzehoe. Da müssen ja die Kuttenträger immer alle auf dem Weg nach Wacken durch. Meine Oma fürchtete sich immer, aber ich sagte ihr stets: „Die tun nix, die wollen nur Musik hören.“

  2. Pingback: 80 Kühe at german
  3. cem, danke fürs posten.

    wir haben mittlerweile auch ein neues interview online mit axel prahl. toller typ. leider hat er häufig (ganz die denker pose) seine hand vors gesicht gehalten.
    wer lust hat zu gucken (und wenn ich hier noch mal werbung machen darf) http://www.folge-mag.com/blog/?page_id=148
    viel spass übrigens bei Orhan Pamuk. ich hab von ihm zwar noch nichts gelesen, aber ich würde wirklich gerne mal nach Istanbul fahren. ich habe früher in köln ehrenfeld gewohnt, jetzt in berlin kreuzberg. ich weiss auch nicht, vielleicht sollte ich mir doch mal das original anschauen. es gab ein ganz schönes „durch die nacht mit..“ mit fatih akin und theo dorn, das in istanbul spielte. die protagonisten waren zwar etwas müde, aber die eigentliche protagonistin war auch die stadt. und was ich erzählt bekommen habe, ist die gar nicht müde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s