Hartz V Büffet

Pony Waldschenke Klövensteen

Gesehen heute in der Pony Waldschänke Klövensteen in Hamburg. Was heisst das nun? Bekommen die Hartz IV Empfänger verbilligt die Reste zum Monatsende? Oder soll das ein Marketing-Gag sein? Daumen runter …

4 Kommentare zu „Hartz V Büffet

  1. Vielleicht ist es genau das, was Peter Hartz im Fall eines Haftantritts als „Henkersmahlzeit“ bekommen hätte? Und weil die Gerechtigkeit bei ihm alle Fünfe gerade hat sein lassen, kam es wohl zu dieser schlechten Marketingidee…geh doch mal gucken, was es dort so gibt und wer da alles so essen geht. Ich meine, wir sprechen hier von einer Gegend, in der nicht gerade wenig gut betuchte Hamburger leben.

  2. In Anbetracht der Tatsache dass einem Hartz IV-Empfänger (was wohl H-V ist?) im Mittel 4 Euro am Tag zur Verfügung stehen die für Lebensmittel ausgegeben werden können, und angesichts der Hartz-IV-Gesamtsätze (abgekürzt wird HIV draus…) bezweifle ich dass die Leute die von deutschem Armengeld existieren am Monatsende noch 5,55 dafür übrig haben.

    Obwohl sich bei einem all-you-can-eat für drei Tage im Voraus den Wanst vollschlagen (und die Taschen füllen) und dann fasten ja vielleicht das Budget entlasten könnte *hust*.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s