Adgets: Keep it simple, stupid!

Torsten Herrmann von chain relations diskutiert kommunikative Konsequenzen von Social Commerce und finanzieller Beteiligung der User am Beispiel von shoppero:

Sobald die Beteiligung auf unklaren Faktoren basiert, wird das gesamte Geschäftsmodell in der Öffentlichkeit diskutiert. Wenn Amazon für einen konkreten Verkauf eine Beteiligung von 5 Prozent gibt, ist das eine klare Beteiligung, auf die man sich einlassen kann oder nicht. Der Prozentsatz ist zwar nicht besonders hoch und würde kaum einen Vertriebsmann außer für Großanlagen zur Arbeit motivieren, aber die Abrechnungsbasis Buchpreis ist eine klare Basis. Hängt jedoch die Berechnung an Faktoren wie Verlinkung, Visits oder Werbeeinnahmen, wird es schwer kalkulierbar und damit diskussionswürdig.

Ich bin auch für einfache klare Regeln, die nachvollziehbar sind. Prozente von Prozenten sind nicht nachvollziehbar. Sie gefährden auch das ganze Geschäftsmodell durch ständige Diskussionen. Es sei denn, man würde die Werte der Faktoren, die zu der Berechnung führen, automatisch immer anzeigen: Also ein öffentliches Dashboard mit den Trafficdaten, Werbeerlösen etc. – doch das halte ich für kompliziert und auch nicht besonders sinnvoll. Der geldwerte Erfolg eines Nutzers hinge ja tatsächlich in diesen Fällen in vielen Belangen nicht vom Nutzer selbst ab …

Keep it simple, stupid! Der Satz ist immer noch wahr.

2 Kommentare zu „Adgets: Keep it simple, stupid!

  1. Aber hat nicht erst die Diskussion darum Shoppero so richtig bekannt gemacht? ;-) Ich zumindest hätte davon sonst wohl nix mitbekommen.

    Vielleicht gilt ja auch noch der Satz „There is no such thing as bad publicity“?

    Aber klar, Transparenz ist gerade in der Bloggerszene wichtig und dem steht ein komplizierteres Berechnungsmodell natürlich im Weg.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s