Neues Blogzeichen


Bevor ich vergesse, es zu erwähnen, Isabel hat ein neues Bloggerzeichen erfunden: Den „Punkt“ in den Kommentaren als einfaches Zeichen für „Ich habe es gelesen und denke wie du, denke an dich, fühle mit dir, finde ich auch“… Einfach. Elegant. Der Punkt als persönliches „Ping!“.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an sie für die Wortpatenschaft und die schöne Urkunde mit der stilvollen persönlichen Überreichung … Jetzt bin ich offiziell anerkannter Beschützer vom „Kümmeltürken“.

9 Kommentare zu „Neues Blogzeichen

  1. Tolle Idee. Und als Unterschrift nehmen wir wieder ein einfaches Kreuz, also „x“. Als Emailangabe reicht das @-Zeichen und die eigene Website referenziert man im Kommentar am besten per „3w“, also „www“.
    Echt ej … was soll diese Speicherverschwendung überhaupt?! ;-)

  2. Ich halte vom Punkt in dieser Form leider nix. Laßt den Punkt da, wo er hingehört. Der Punkt ist nichtssagend und hat in Kommentaren so nix verloren. Wenn ich der Meinung bin, einen Kommentar schreiben zu müssen, dann habe ich auch die Zeit ein wenig mehr zu schreiben. Ich schreibe meine Kommentare in Blogs – nicht in Chats. Soviel Zeit muss sein PUNKT

    Wolfgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s