Dein Content wird 4,3 Milliarden Dollar wert sein bis 2011

Steve Rubel schreibt heute morgen über Social Networks und Blogs, dass ihr Content der Werbeindustrie 4,3 Milliarden Dollar wert sein werde bis 2011. Schön für die Betreiber dieser Plattformen. Er fragt sich dann aber auch, wo den die Nutzer bei diesem Goldrausch abbleiben, die ja diesen wertvollen Content geliefert haben:

If the platforms are getting all of the financial gain, then the community should stand to get a significant share of that money.

Hallo Wach! Meine Rede. Das sage ich schon die ganze Zeit!

3 Kommentare zu „Dein Content wird 4,3 Milliarden Dollar wert sein bis 2011

  1. Ja, kenne ich. Die Stimmung dreht sich leicht momentan. Es gibt mehr und mehr Stimmen, die bei den Summen, die für Unternehmenskäufe über den Tisch gehen sollen, eine Mitbeteiligung der Contentlieferanten (=Nutzer) fordern. Wenn Steve Rubel schon mittlerweile das Thema aufgreift…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s