4 Kommentare zu „.

  1. Ja, Fan seit nun fast 26 Jahren, um genau zu sein, seit dem frühen Morgen des 18. Oktober 1981. Rockpalast, der Neunte, von den großartigen Undertones eröffnet (und das grandios, die Version von „Get it on“ klingt mir heute noch in den Ohren… von DER Hymne „Teenage Kicks“ wollen wir jetzt gar nicht erst sprechen)… dann erschien die unfassbare dürre Gestalt von Willy DeVille und nach wenigen Takten war klar, das ich mir in der laufenden Nacht noch Ohrlöcher stechen werde. Was ich auch tat. Freddy Koella, sein langjähriger Slidegitarrist, gehört zu meinen absoluten Lieblingen.

    PS: Die Schöne hört sicher Willy DeVille.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s