Sustainabl: Wie grün ist dein Startup?

Stephan Uhrenbacher, Gründer von Qype, das Empfehlungsportal und Stadtmagazin, und Familienvater, hat ein Blog in englisch über Nachhaltigkeit gestartet: Sustainabl, das er so beschreibt:

Sustainability means different things to different people. For me, I trying to work on the following:

  1. Reducing our energy consumption. For three reasons: Preservation of natural resources, to somewhat limit climate change, but also because nearly all of the profits from oil for example go to regimes & lifestyles that I do not agree with.
  2. Reducing the amount of waste we produce.
  3. Making a bit more effort than before to have a positive interaction with society as a whole, beginning with the people around me. This I find the hardest.

I have been learning in the past two years how powerful blogs really are. I love receiving comments, I love the way you start discussions with blogs.

Ich finde diesen Ansatz von Stephan so gut, dass ich das Thema Nachhaltigkeit sehr gerne auch zu einem essentiellen Bestand bei dem StartupWeekend Experiment machen möchte. Das dabei gemeinsam zu gründende Startup sollte den Anforderungen zur Nachhaltigkeit genügen. Stephan wird als sehr erfahrener Gründer ebenfalls am StartupWeekend teilnehmen und steht für alle Fragen zur Nachhaltigkeit und zu Qype zur Verfügung! Herzlich Willkommen!

2 Kommentare zu „Sustainabl: Wie grün ist dein Startup?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s