Das Bildnis des Don

Rainer Meyer gewährt Einblicke in das Leben seiner Kunstfigur Don Alphonso:

Was kann man daraus lernen? Meines Erachtens ist eines der entscheidende Kriterium in der erzählenden Blogosphäre immer noch Vertrauen. Vertrauen in den Autor, und Vertrauen in die Fähigkeit der Leser, unter all den Verschiebungen der Realität doch den Kern zu sehen. Meines Erachtens ist das keine Basis für ein Geschäftsmodell, aber es macht sehr viel Spass – und das ist zumindest für mich der Grund, diesem unperfekten, arroganten, hochnäsigen schlechteren Sohn aus besserem Hause, diesem Don Alphonso, weiter zu schreiben.

Ja.

Update: Martin Hiegl, raisoniert über den Don, Herrn Mayer, Volker Weber und vowe. An welcher Stelle sich die beiden Figuren, der Don und Herrn Mayer, berühren oder überdecken, werden wir nie erfahren. Das ist auch unerheblich finde ich. Don, ist derjenige, der zu uns spricht. Mag sein, dass Herr Mayer der Sockenpuppenspieler ist. Ich frage ja auch nicht ,ob Schneewittchen oder Mickey Maus eigentlich Walt Disney ist. Für die wahrheit ist es auch unerheblich. Don ist für mich authentisch, auch wenn es eine Kunstfigur ist. Deshalb, weil vieles von dem, was er schreibt, wahr ist. Auch wenn viele das so nicht hören wollen.

7 Kommentare zu „Das Bildnis des Don

  1. Ich bin mir nicht so sicher, dass diese Kunstfigur wirklich so künstlich ist, wie er es versucht darzustellen. Natürlich ist sie nicht deckungsgleich mit ihm. Ich denke sie ist eine Art reduzierter Rainer Meyer, so wie jeder Auftritt im Internet, auch unter eigenem Namen, ein reduziertes Abbild der Realität darstellt. Deshalb denke ich ist es nicht ganz richtig von Verschiebung der Realität zu sprechen, sondern eher von Beschneidung der Realität.

  2. Der Vergleich mit den Disney-Figuren hinkt doch gewaltig. Und ich wollte auch nicht mit vowe vergleichen.

    DA ist so gesehen nämlich keine Kunstfigur, sondern nur ein Pseudonym, Nickname. Quasi die Bezeichnung für den eingegrenzten Blickwinkel auf Rainer Meyer. Ich hab nirgendwo behauptet, dass sie deshalb weniger authentisch ist – im Gegenteil – dadurch, dass es keine Verzerrung der Realität ist, ist es umso authentischer.

    Deshalb, weil vieles von dem, was er schreibt, wahr ist. Auch wenn viele das so nicht hören wollen.

    Mh, ich würde verstehen, wenn du schreibst, dass dir DA gefällt, weil du vielfach seine Meinung teilst, aber für Authenzität spielt es doch eigentlich keine Rolle, oder?

  3. Da ich RM bisher persönlich nicht kennengelernt habe, er ja nun öffentlich wiederholt auch DA als Kunstfigur bezeichnet hat und die Menschen, die RM erlebt haben… lassen wir das. Deswegen habe ich keien Grund zur Annahme, dass DA keine Kunstfigur ist. Das ist es ausserdem wie mit einem Bauchredner eben. Da ist der Holzkopp auch frecher. Ich erlebe eben die Figur und nur die zählt für erstmal. Die ist für mich echt, weil sie in sich schlüssig ist. Zur anderen Frage: Für mich ist sie authentisch (ohne jetzt das Wort in diesen Tagen inflationär zu gebrauchen).

    Nochmal zu Volker: vowe ist viel Volker. Aber Volker ist natürlich sehr viel mehr. Aber das ist ja nicht user Thema hier.

  4. Diese „Kunstfigürlichkeit“ kommt daher, dass wir in der heutigen Zeit keine Stellung mehr beziehen wollen. Die Furcht, die Angst, durch klare Worte, durch unpopulistische Maßnahmen, LeserInnen (Wählerstimmen, Sponsoren, … usw.) zu verlieren, lässt viele zu solchen „Tricks“ greifen, was aber m.E. nur in die Hose gehen kann – siehe all jene „erfundenen Kunstfiguren“ im Film- und Showbiz, die mit ihrem realen Leben nicht mehr klargekommen sind und am Ende emotionalen Schiffbruch erlitten. Warum? Weil jeder Mensch um seiner Willen akzeptiert und integriert werden möchte – und nicht um seines virtuellen alter Ego wegens.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s