Meine Blogroll heisst jetzt Kiosk

Ich bin weichgeworden. Mein Blogroll heisst jetzt Kiosk. Jeder kann darin stöbern und sich daraus nach Lust und Laune bedienen. Sie gibt meine persönliche Leseempfehlungen für Besucher, dient zur Unterhaltung der Leser, unterstützt unbekanntere Blogs, zeigt was ich lese, gibt etwas diesen Blogs wieder zurück, ist eine Geste der Freundschaft und ein soziales Feature. Ein virtuelles Portfolio. Eine Lesemappe. Viel Spass. Und ausserdem ist Kiosk ein schönes altes türkisch-persisches Wort.

Die Vorstellung von Patrick mit den Lesehäppchen statt der Lesemappe als Variante der Blogroll und als Alternative dazu gefällt mir aber schon sehr. Eine Art persönlicher Reader’s Digest oder integriertes Bookmarking.

8 Kommentare zu „Meine Blogroll heisst jetzt Kiosk

  1. Finde ich gut, dass Du Dich doch noch erbarmt hast. Ich habe nämlich schon viele schöne Trouvaillen gemacht in verschiedensten Blogrolls… und werde mich bald mal ein bisschen durch Deinen neuen Kiosk querlesen. :)

  2. Na, Du hast die Kurve ja gerade noch gekriegt. Habe ein wenig gestöbert und muss ehrlich sagen: wär echt schade drum gewesen. =)

    P.S. zu princo, off topic: Hiessen M&M’s in Deutschland früher eigentlich auch Treets??

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s