Daimler bloggt!

Als Stammkunde von Mercedes freut mich es natürlich, dass Daimler nun auch noch bloggt. Betreut von Wolfgang Lünenburger, dem Haltungsturner,  durfte ich schon vor etwa zwei Wochen „das Hausblog mit dem guten Stern“ in illustrerer Bloggerrunde testen.  Er unterstützte Oberblogger Uwe Knaus von der DaimlerChrysler AG dabei, ein für den Konzern sehr ambitioniertes Projekt auf die Straße zu bringen: ein Blog, in dem Mitarbeiter von Daimler schreiben. Alles im allem, ein technisch gelungener Auftritt. Jetzt muss es nur noch mit Leben gefüllt werden.

Welcome to the jungle, dudes!

6 Kommentare zu „Daimler bloggt!

  1. Hmmm, zum Start einen Witz aus dem letzten Jahr im Header zu verstecken lässt noch nicht viel hoffen. Aber ich will nicht schon gleich zum Anfang unken. Immerhin verschont uns Daimler mit RTLSATPROVOX-Witzfiguren. So schlecht ist der Start dann auch wieder nicht. Willkommen im Kleingarten-Dschungel ;)

  2. Na dass macht mir ja ein bisschen Hoffnung, dass ich mit meinem Vorschlag, bei uns (wenn auch intern wg. Kundenschutz) einen Company Blog zu etablieren, eine Chance habe

  3. Solche Blogs machen sich meiner Meinung nach mit der Zeit richtig bezahlt. Denn erst damit kann man wirklich eine Verbindung zwischen dem Kunden und dem Lieferanten herstellen. Darauf werden in Zukunft sicherlich noch viele andere Unternehmen zurückgreifen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s