kurzzz.de

Auf kurzzz.de kann man eine Geschichte mit maximal 500 Zeichen schreiben und sie im Web verewigen.

Christian Rasch und Oliver Friedrich haben es kurzer Hand spontan vor einigen Tagen realisiert und ins Web gestellt. Ich vermisse allerdings die Möglichkeit als Leser, eine Geschichte zu kommentieren, eine Geschichte zu verlinken sowie den Link auf eine Webadresse eines Autors oder seine Mail. Konversationen über Geschichten oder mit den Autoren sind so nicht möglich. Christian begründet mir gegenüber das mit der Gefahr des „Spamming“. Christian, es gibt Spamfilter für Blogs.

Also, vergrabene Moleskins raus holen, eigene Blogs nach verwertbaren Geschichten durchforsten, Regentage nutzen und eine schöne Kurzzzgeschichte posten. Viel Spass!


7 thoughts on “kurzzz.de

  1. „Christian Rasch und Oliver Friedrich haben es kurzer Hand spontan vor einigen Tagen realisiert und ins Web gestellt.“
    So sieht die Seite leider aber auch (noch?) aus.

  2. Hi Cem,
    heute hatt sich mal wieder eine Kleinigkeit getan. Man kann jetzt die eigene URl dazuposten, editieren kann man kurze Zeit nach den Eintrag auch noch. Hierzu gibt es einen Editierbutton rechts über dem Text.

    Greets Christian

  3. Ich habe mir die Seite angeschaut und finde allein schon die Idee super. Wenig Zeichen helfen sicher dabei, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, 500 halte ich aber für sehr, sehr, sehr wenig – etwas zu kurzzz. Dass es keine Kommentarmöglichkeit gibt finde ich persönlich in Ordnung, mann sollte nicht alles kommentieren müssen (dürfen).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s