Twitter-Interview (7): Rednix

rednix

rednix, Nico Lumma, twittert seit Januar 2007. Bio: Ich möchte alle grüssen, die ich kenne und die jetzt mitlesen. Location: Hamburg, Germany, Web: Lumma.de, Following 542, Followers 636, Updates 6,289

CemB: Was ist eigentlich der Spass an Twitter für dich?

rednix: Ich kommuniziere recht gern, aber eben auch am liebsten kurz und knapp. Da passt Twitter sehr gut ins Konzept.

CemB: Worüber twitterst du? Was twitterst du? Zu welchen Zeiten twitterst du?

rednix: Ich twitter ständig und von überall, mal Links, mal irgendwelche Status-Meldungen, mal schnacke ich kurz mit ein paar Leuten, je nachdem, wozu ich gerade Lust habe.

CemB: Hat Twitter deine Kommunikationsgewohnheiten verändert? Dein Leben bereichert?

rednix: Sicherlich. Als ich das erste Mal twitterte, war das ziemlich langweilig, eben so ganz ohne Follower. Mittlerweile habe ich eine Handvoll Follower und ich folge auch ein paar Leuten, so dass es leicht fällt, mal eben zu gucken, was die anderen so treiben. Sicher, es ist immer nur ein Snapshot, aber ich mag diesen kurzen Blick auf das bunte Treiben der anderen.

CemB: Nutzt du es für dein Networking? Wie drückt sich das für dich aus?

rednix: Noch habe ich weniger Follower als Kontakte bei Xing, aber das dürfte sich bald geändert haben… ich nutze Twitter sehr zum Networking, einfach weil es kurz und schnell geht, aber eben im Gegensatz zu IM und der allgegenwärtigen Presence-Anzeige etwas Unverbindliches hat.

CemB: Hast du durch Twitter neue Themen und Leute kennengelernt? Neue Impulse und Anregungen bekommen?

rednix: Klar, jeden Tag kommen da Links langgeflogen, die ich so nie entdeckt hätte.

CemB: Nutzt du Twitter auch beruflich?

rednix: Klaro.

CemB: Wie gehst du mit Followern um?

rednix: Recht passabel, denke ich mal. Den meisten followe ich, spätestens dann, wenn sie mich auf der re:publica deswegen anfrotzeln.

CemB: Welche Twitter-Clients nutzt du? Twitterst du auch mobil?

rednix: Ich nutze Twitterific und mobile entweder http://twitstat.com/m/ oder http://m.twitter.com

CemB: Siehst du Wechselwirkungen zwischen Blogs und Twitter? Oder mit anderen Plattformen?

rednix: Naja, der alte Klassiker „soll ich das wirklich bloggen? da fehlt die Substanz irgendwie…“ wird kurz auf 140 Zeichen erschlagen. Aber irgendwie komme ich derzeit eh nicht mehr zum Bloggen, dafür nutze ich aber Twitter als annotierten RSS-Feed.

CemB: Was kommt nach Twitter?

rednix: Twitter entwickelt sich gerade zu einer Art Messaging-Infrastruktur, auf der verschiedenste Dienste laufen werden, das ist sehr spannend und sorgt dafür, dass Twitter weiter unterschiedlichst genutzt werden kann und sich dabei fröhlich weiterentwickelt.

Aus der Reihe: Interviews mit Twitterern. Geführt von CemB (Cem Basman). Das siebte und letzte von sieben geplanten Interviews höchst unterschiedlicher Twitterer.


One thought on “Twitter-Interview (7): Rednix

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s