Das Web ist nur der Teilchenbeschleuniger

Julius Endert vom Handelsblatt hat erkannt, dass der klassische Journalismus die Zeichen der Zeit nicht erkennt:

Die Position der klassischen Medien ist bedroht. Doch nicht Onlinemedien schlüpfen in die Rolle von Zeitungen, Magazinen und Fernsehsendern, sondern die neuen sozialen Netze im Internet.

Grosser Text. Abgesang auf das Papier? Ich glaube, eher auf die Köpfe dahinter.

Ich spüre überall einen grossen Generationenwechsel. Alle 20 Jahre gibt es eine grosse Änderung der Geisteshaltung in der Gesellschaft. Wir sind mittendrin in einem aktuellen Umbruch gerade. Die Veränderungen im Journalismus und bei den Verlagen sind nur ein Aspekt davon. Es betrifft alle Lebenslagen. Es erfasst langsam alle und alles. Am Ende dieser Metamorphose wird es eine neue Gesellschaft geben. Schneller und radikaler als je zuvor eine Änderung stattgefunden hat. Das Web ist nur der Teilchenbeschleuniger des Ganzen. Es sind die Köpfe, die sich ändern.

’48, Wiederaufbau und Neubeginn. ’68, Rebellion gegen das Establishment. ’88, Hedonismus und Yuppies. 2008,…


One thought on “Das Web ist nur der Teilchenbeschleuniger

  1. Diese Veränderung, und davon bin ich überzeugt, wird die gravierendste und nachhaltigste überhaupt werden. Information ist nicht mehr für einige wenige gestaltbar, sondern für jedermann. Jeder hat die Möglichkeit sein Wissen, aber auch sein Nichtwissen schnell zu verbreiten. Genau hier liegt auch das objektive Risiko. Man wird nicht mehr informiert, man informiert sich und das aus verschiedenen Quellen. Ob und wie die Gesellschaft es lernt damit damit umzugehen, werden wir sehen.
    Ich sehe das Web allerdings nicht in der Rolle des Teilchenbeschleunigers, sondern in der des Initiators. Erstmalig verbreitet sich Information ohne Filter und Fremdmoderation.

    @ Cem
    Ich habe mich (wie versprochen) auf kurzzz.de versucht. 500 Zeichen zusätzlich wären zwar immer noch sehr kurz aber gerade ausreichend.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s