4 thoughts on “Deutsch (Beta)

  1. Das ist permanent Beta, wird nie fertig. Etwa wie bei Google.

    In der englische Sprache funktioniert die Open-Source Rechtschreibung mehr oder weniger, allerdings mit Code-Forks.

  2. Das Hausrecht für die Rechtschreibreform ist einer der Vorzüge, den man als Blogger gegenüber einem Qualitätsjournalist geniesst.

    Für mich bedeutet das zum Beispiel den konsequenten Verzicht auf Unbuchstaben wie ß. Der Text sollte halt nur nicht aussehen, wie hingekotzt, das finde ich dann auch störend.

  3. Ich habe es schon ein paar Mal gesagt und ich sage es gerne wieder: Die Idee, hinter Rechtschreibung; die Grundannahme man könne Sprache kontrollieren oder in Bahnen leiten ist vollkommen absurd. Rechtschreibung und mehr noch eine Rechtschreibereform kommt dem Versuch geich, die Evolution steuern zu wollen. Als Beweis ein Auschnitt aus einem – zu seiner Zeit höchst korrektem Stück Hamlet:

    Nein, es ist; bey mir scheint nichts. Es ist nicht bloß dieser schwarze Rok, meine liebe Mutter, nicht das Gepränge einer Gewohnheits-mässigen Trauer, noch das windichte Zischen erkünstelter Seufzer, nicht das immer-thränende Auge, noch das niedergeschlagene Gesicht, noch irgend ein anders äusserliches Zeichen der Traurigkeit, was den wahren Zustand meines Herzens sichtbar macht. Diese Dinge scheinen, in der That; denn es sind Handlungen, die man durch Kunst nachmachen kan; aber was ich innerlich fühle, ist über allen Ausdruk; jenes sind nur die Kleider und Verzierungen des Schmerzens.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s