Frank Zappa interview from The Cutting Edge

„The young guys are more conservative and more dangerous to the art form than the old guys with the cigars ever were.“ -Zappa im Interview

Das ist der Unterschied zwischen den 68’ern und heute, Tristessedeluxe.

Und das ist Zappa live, Babyboomers.

3 Gedanken zu “Frank Zappa interview from The Cutting Edge

  1. Ja, das ist ein Unterschied. Ich hab nie wiedersprochen, dass es damals nicht besser gewesen wäre. Aber die eigentliche Frage war, was wir den 68ern (heute) verdanken (und ich hab mir die Frage auch nicht ausgedacht, sondern war lediglich so höflich ein Stöckchen zu beantworten).

    Haben wir eventuell die Sehsucht nach festen Regeln auf dem Markt der Geschmäcker, die diese Neo-Konservativen Young Executives versuchen zu etablieren, nicht auch dem antiautoritärem Freigeist der 68er zu verdanken? Ich glaube schon ;-)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s