Blogroll-Studie: Die Auswertung

Die Uni Trier hat eine Studie zu Blogrolls gemacht. Zwei Kernaussagen der Studie:

  • Im Vergleich zu der empfundenen Wichtigkeit relativ zu anderen Blog-Elementen schneidet die Blogroll mäßig ab. Führend sind das Posting, die Kommentarfunktion sowie der RSS/ATOM-Feed. Die Blogroll kann danach gleichauf mit der Tagging-Funktion und der Trackback-Funktion gesetzt werden. Die Tag-Cloud wurde als am wenigsten wichtig angesehen.
  • Blogroller schätzen die Relevanz der Blogroll als tendenziell wichtiger ein als Nicht-Blogroller. Die Relevanz ist auch als Entscheidungsgrund gegen eine Blogroll bei den Nicht-Blogrollern zu identifizieren.

Die Auswertung zur Umfrage gibt es hier als PDF. [via]

Ich hatte die Relevanz der Blogroll vor einiger Zeit in Frage gestellt und war drauf und dran, sie bei mir zu entsorgen. Ich musste mich durch die Leserschaft eines besseren belehren lassen. Jetzt bleibt sie drin als Empfehlung für Neugierige und als Zeichen, was ich lese. Die Blogs auf meiner Rolle lassen sich nun bequem testweise anschauen… und dann auf den eigenen Feedreader packen.


5 thoughts on “Blogroll-Studie: Die Auswertung

  1. Meine Blogroll wurde auch schon vor langer Zeit gegen einen RSS-Feed ausgetauscht, der die letzten Posts aus meinem Feedreader enthällt die ich interessant fand. An der Stelle meines Blogs stehen jetzt also die letzten 3 Items dieses Feeds.
    Ich finde das ganz praktisch da es sich mehr auf Inhalte konzentriert statt auf Personen. Wer was gutes schreibt wird also auch verlinkt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s