George Carlin gestorben.

Es kann keinen grösseren George-Carlin-Fan geben als mich. Er war der Meister des politisch unkorrekten Witzes. Mindestens so gut wie der legendäre grosse Lenny Bruce. Beide waren und sind Idole für mich. Nehmt euch einfach die 10 Minuten Zeit, das Video mit seinem Auftritt Religion is bullshit anzuschauen. Dann wisst ihr, was ich meine. Grosse Klasse.

Die Fünf Filmfreunde haben einen wunderbaren Nachruf geschrieben. Dem ist nichts hinzuzufügen. Ich hoffe, du ärgerst den „unsichtbaren Mann da oben“. Ich bin sicher, er wird sich kaputt lachen, George. Farewell.

Update: Nachruf von Jerry Seinfeld in der NY Times [Danke, Brainblogger!]

Zugabe: Soft language. Grossartig. Seven Words. Der Klassiker.


3 thoughts on “George Carlin gestorben.

  1. Es gab ja schon in allen möglichen Blogs Bemerkungen zu seinem Tod und es ist wahnsinnig lustig sich mal wieder die überall vorhandenen Videos anzusehen. „Relligion is Bullshit“ ist sicherlich das beste, aber z.B. auch das über die „weiche Sprache“ ist einfach nur genial.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s