Von 110kg zum Ironman

Beeindruckend. Motivation genug. [Quelle]

Nachtrag: Noch’n Linktipp: Ironschroedi: Zum Ironman in 365 Tagen. Der Kumpel vom IronSEO. Mein Sohn#2, ein Wasserballer, hat ja vor wenigen Tagen zum drittenmal am Schülertriathlon in Hamburg teilgenommen. Mit sehr gutem Ergebnis. Das motiviert mich zusätzlich. Zudem ist Hamburg mittlerweile ja auch Triathlon-Hochburg geworden. Aber zunächst gilt es für mich einfach nur die Grundfitness als Grundlage für alles andere zu erhöhen. Dann sehen wir weiter.


4 thoughts on “Von 110kg zum Ironman

  1. in der Tat.. leider hat man immer zu wenig Zeit und es ist im Sommer viel zu warm zum Trainieren, dann kommen immer wieder Familienfeten und man isst automatisch mehr und…
    und eigentlich gibt es viel zu viele gute Ausreden :-/
    (aber ich wiege zum Glück auch noch keine 110kg)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s