BuzzMachine: Turn off the Press

Benjamin Birkenhake hat mich per Mail auf den recht lesenswerten Artikel von Jeff Jarvis Google as the new pressroom hingewiesen. Im Artikel sagt Jarvis, dass die Verlage im falschen Geschäft sind. Zeitungen und Verlage sind weder in der kostenintensiven Fertigungs- oder in der Absatzwirtschaft noch in der IT, da seien sie eben ziemlich schlecht. Sie sollten sich lieber fragen, was eigentlich ihr Kerngeschäft ist. Jeff Jarvis‘ Rat:

So take the advice, papers: Get out of the manufacturing and distribution and technology businesses as soon as possible. Turn off the press. Outsource the computers. Outsource the copyediting to India or to the readers. Collaborate with the reporting public. And then ask what you really are. The answer matters dearly.

Währenddessen hatte einer in England den selben Gedanken. Ben meinte daraufhin in seiner Mail: „Verdammt, die Zukunft überholt mich auf der rechten Spur“ – Ben ist Teamleiter für DIE ZEIT.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s