Schulstöckchen: Vier Fragen, eine Anmerkung und bischen mehr

Jochen Hoff aus Entenhausen wirft mit mächtigen Stöckern um sich. Ich habe mir eine Beule eingehandelt. Also denn, hier sind meine Antworten:

Was war Deine schlechteste Zeugnisnote?

Eine sechs (6) in Latein im ersten Halbjahreszeugnis der fünften Klasse des Gymnasiums. Ich habe mich schlicht geweigert das zu lernen. Dabei ist es auch bis heute geblieben. Leider. Mein Ältester steht dafür aber kurz vor dem Grossen Latinum. Unsere Familie ist grosser Anhänger des verteilten und spezialisierten Wissens, das dann zusammengeworfen wird, wenn man es braucht. Crowdsourcing eben.

Welche Kompetenzen sollte Schule unbedingt vermitteln?

Sollte. Tut es aber nicht. Das Grundwerkzeug, um das Leben zu meistern und zu überleben. Kreativität. Die höchste Intelligenz oder der grösste Fleiss bringen nur oberes Mittelmas hervor. Nur mit der Kreativität gepaart entsteht wunderbares und einmaliges. Doch Kreativität ohne Intelligenz und Fleiss sind dagegen die schlechteste Kombination von allen denkbaren.

Welche Diskussion rund um das Thema Bildung fandest Du in letzter Zeit spannend?

Eher traurig. Fast erschreckend. In Hamburg: Das gesamte Schulsystem. Ohne Aussnahme. Und die Hochschulen gleich mit. Ich verstehe das überaus komplexe Schulsystem in Deutschland nicht. Es ist ein reines Instrument, um die Gesellschaftsklassen zu erhalten.

Wissen bedeutet:

Nur eine Seite der menschlichen Fähigkeiten. Es gehört noch Herzensbildung dazu. Unbedingt. Fifty-fifty. Wir sind keine Roboter.

{So kann man sich täuschen. Dachte der Fragebogen wäre hier zu Ende. Dabei war es nur die zwischengeschaltete Blogwerbung des Werfers. Sorry. es geht weiter. Muss ja.}

Was hat Dich früher motiviert, jeden Tag in die Schule zu gehen?

Ich hatte keine Motivation, ausser meinen Freunden.

Was ist deine liebste Figur aus Comic-, Trick-, Serien-, Literatur- oder Märchenwelt und warum?

Dennis the Menace, Lucky Luke, Biggles und Terry and the Pirates (das habe ich geliebt, die Mädchen sahen darin alle sehr verführerisch aus, tough und aber hübsch), ja und das Phantom natürlich!

Wenn du Kultusminister wärst – was würdest du sofort ändern?

Das komplette zig-teilige auf Welt einzigartige deutsche Schulsystem abschaffen.

Was ist dein Schlusswort zu diesem Bildungsstöckchen?

Ich mochte Schule noch nie. Das ist eine milde Untertreibung. Mein Abitur war am Ende dann jedoch erstaunlicherweise ganz passabel. Ich war insgesamt von der ersten Klasse bis zum Abitur in 13 Schulen. Man glaubt es nicht. Das ist nun das Ergebnis.

Update zur letzten Frage: Doch. Es gibt eine Person, die ich sehr verehrt und geliebt habe als Mensch und als Lehrerin. Meine letzte Deutsch-Lehrerin. Mutig und kreativ. Unkonventiónell. Wir haben mit ihr Texte und Stoff durchgenommen, der sehr ungewöhnlich und anspruchsvoll war. Das hat die Kreativität herausgefordert. Eine ungewöhnliche Lehrerin. Die mit Abstand beste, die ich je hatte. Ich denke an die Stunden gerne zurück.


2 thoughts on “Schulstöckchen: Vier Fragen, eine Anmerkung und bischen mehr

  1. Jetzt doch mal provokativ dagegen gesetzt: In den USA gibt es ja die Einheitsschule, trotzdem ist das System dort nicht automatisch besser. Ich war in der neunten Klasse an einer Highschool, habe Typing-Kurse belegt und Gedichte gelernt („There once was a cow with a double udder“) und hatte dabei viel Spaß. Aber mehr gelernt habe ich in Deutschland.

    Ich glaube, die Schulform selbst hat nur wenig damit zu tun, wie gut ein Schulsystem ist. Viel wichtiger sind kleine Klassen, gut ausgebildete und geförderte Lehrer, ein vernünftiges Schulbudget, ein aktueller Lehrplan – und das an jeder Schule.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s