Valentinstag ist WordCamp 2009

Das WordCamp 2009 findet am Samstag den 14. Februar 2009 im JenTower in Jena statt. Der Initiator des Treffens ist Frank Bueltge, einer der tragenden Säulen der deutschsprachigen WordPress Community. Ferner gehören zu dem Kreis der Organisatoren aus dem WordPress Deutschland Team Robert Pfotenhauer und Olaf Schmitz dazu.

Das WordCamp wird zusammen mit dem Barcamp Mitteldeutschland stattfinden. Mit dabei wieder die Organisatoren des ersten Barcamps aus 2008, Lars Zapf und Holger Weser, das ich noch in sehr angenehmer Erinnerung habe.

Ich bin dabei. Und hier alle anderen.

[Update: Bekomme aus den „off“ die Regieanweisung, den Valentinstag anders zu verbringen. Ich gebe zu, es ist mir die liebere Variante. Sorry, Jena.]

2008 hatte ich das grosse Vergnügen zusammen mit Valentin Tomaschek in Hamburg das erste WordCamp in Europa zu organisieren. Valentin ist der Herausgeber vom WordPress Magazin und der Gründer der WordPress Gruppe in Xing.


10 thoughts on “Valentinstag ist WordCamp 2009

  1. Ja, genau deshalb – also nicht nur speziell wegen Dir, sondern auch aus eigenem Tun heraus und weil ich manche Menschen kenne – halte ich den Termin Valentinstag für blöd gewählt. Da hat jemand nicht bis zum Ende gedacht, glaube ich :o)

  2. Vielleicht haben die Organisatoren einfach angenommen, dass alle Nerds, Geeks und Blogger sonst keinen wichtigen Grund hätten, Valentinstag zu feiern. Ein Notebook kann man ja mitnehmen. Die Herzensdame hat sicher andere Vorstellungen zu diesem Tag… :-)

  3. Da ich das Camp organisiere und intiiert habe, einige Worte von mir. zuvor, schade, dass man dich nicht sieht. In Sachen Barcamp bist du mir immer eine Anlaufstelle und dein Mut neue Themen in diesem Sektor zu betreten ehr dich.
    Der Termin wurd enicht von uns gewählt in diesem Sinne, sondern wir haben lediglich das erts eQuartal anwisiert. Da wir aber ohen jegliche Gelder auskommen müssen und der Sponsor der Location uns sehr wichtig war, müssen wir den Termin so hinnehmen oder eine andere Location suchen, was nicht immer einfach ist.
    Aber die Damen und NichtNerds, Nicht WordPresser etc. sind ebenfalls willkommen und wir hoffen und wünschen dass unsere Wahl auf Jena doch mehr als das Camp bietet, so dass Mann und Frau das Wochenende geniesen können.

  4. Lieber Frank, mit Freude höre ich, dass du der Initiator des WordCamps bist. Zu meiner grossen Schande ist mir das nicht ganz bewusst gewesen. Ich bin momentan ziemlich in Micro-Blogging-Sphären und habe den ganz aktuellen Blick in die WP-Welt nicht mehr tagtäglich vor Augen.

    Vorab, ich hatte ja das Vergnügen beim BarCamp MD in Jena im JenTower zu sein. Eine sehr gute Locationwahl! Ich war gerne dort. Und komme gerne immer wieder dahin. Sehr Gastfreundschaftliche Atmosphäre im Turm und von den Jenaern.

    Ich werde sehen, was ich tun kann an diesem magischen Datum.

    PS: Ich habe die Credits im Artikel entsprechend ergänzt.

  5. Es ist mir nicht daran gelegen, dass ich hinter WordCamp stehe, denn es ist unser Team von WPD. Wir wollen WordPress weiter durch die community leben lassen. Nur WordPress ist eine Appliaktion wei viele andere auch. Aber wir denken, dass WP durch diese tolle und große Gemeinde so populär und gut ist. Verbesserungen kommen fast nur durch die Community und da ich täglich an Diskussionen mit den Entwicklern hänge, bekomme ich die Änderungen dahin gehend gut mit.
    Du hats Barcamps unter anderem zu dme gamacht, was sie heute sind und das wird dir mit Microblogging ähnlich gelingen. Da ich beruflich auf ganz anderem Terain unterwegs bin, fällt es mir sehr schwer auf so vielen Themen zu tanzen, informieren tue ich aber immer.
    Das Camp in Jena wird hoffentlich so, wie ich es mir wünsche, die Anfänge sind gemacht. Erste Sponsoren sind auch schon im Boot und eventuell haben wir persönliche vor Ort Unterstützung direkt aus dem Entwicklerlager, aber dazu erst mehr, wenn es amtlich ist.
    Unser Team versucht jedenfalls alles mögliche und der Schlaf einiger Leute kommt wie immer sehr kurz, da WPD eben nur in der Freizeit betrieben wird und alle in umfangreichen Jobs stecken.
    beste Wünsche.

  6. Als Richtigstellung: Das Team von WPD ist Organisator und Ideengeber. Durch ein internes Treffen aller Mitglieder wurde die Idee zum Projekt und nun scheint ja alles nach Plan zu laufen.
    Für uns ist es ja Neuland und so schwitzen wir doch recht viel. Dank der Unterstützung und der Partnerschaft mit Barcamp Mitteldeutschland hoffen wir aber auf ein gutes Ergebnis. Wenn wir nun noch ausreichend Sponsoren finden, dann wäre es perfekt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s