Yma Sumac R.I.P

Die Kult-Mambo-Sängerin, peruanische Andenprinzessin und 6-Oktaven-Sängerin Yma Sumac ist am 1. November verstorben. Ich liebe Mambo und verehre ihre Musik. Punkt. [Danke für den Hinweis ByteFM]

Ein Kommentar zu „Yma Sumac R.I.P

  1. yma sumac – ihre musik hat mein leben begleitet und wird es auch weiterhin…
    ja, cem, ich finde sie auch verehrungswürdig.
    möge dieser dein artikel sie noch in vielen ohren weitersingen lassen – tot ist ja nur, wer vergessen wird…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s