4 thoughts on “Das fliegende Spaghettimonster von Cottbus

  1. Ich habe gerade dein Dent dazu gelesen und dachte mir, eigentlich müsste man dazu bloggen, gut, hat Du schon erledigt. Witzig sind vor allem die Kommentare dazu, und die weiteren „Verwurschtelungen“ des Logos. Ich habe Bauchschmerzen vor lachen. Armes Cottbus.

    Zum Spaghettimonster: Vielleicht hat hier in Cottbus die (Wieder-) Geburt des Monsters stattgefunden, man sollte Bobby Henderson mal bescheid geben.

  2. Hm, spacig, wirkt irgendwie auch exotisch. Aber als Logo für eine Stadt ist es schon abstrus, da fragt man sich, welche Kräuter die Verwantwortlichen so geraucht haben. Doch wer weiß, vielleicht ist es auch der Beginn einer neuen Design-Ära.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s