FAKE: Der Dalai Lama twittert (Update 4)

Welcome to the official Twitter page of His Holiness the Dalai Lama – administered by The Office of His Holiness the Dalai Lama.

Der erste Tweet aus seinem Büro. Ich schätze, Seine Heiligkeit wird einer der am meisten gefolgten Twitterer werden binnen Kurzem. @OHHDL hat schon nach 11 Stunden mehr als 3.500 Follower.

Update: Knapp zwei Tage nach dem Start sind es schon über 20.000 Follower bei Twitter. Das geht langfristig sicher in Richtung einer sechsstelligen Gefolgschaft beim Microblogging. Eine enorme Reichweite, die die weltweite Popularität des Dalai Lama deutlich aufzeigt.

Update 2: Twitter meldet zum Account: „Sorry, the account you were headed to has been suspended due to strange activity“ – (Hinweis via Dominik hier in den Kommentaren). Ist @OHHDL ein Fake oder nicht? Will sich Twitter erstmal über die Authenzität des Accounts vergewissern oder ist es schon mehr als ein Verdacht?

Update 3: Bis Stone schreibt im Twitter Corporate Blog: „[…]the account was suspended because it violated our Terms of Use regarding impersonation.“ Der Account war ein Fake. Schade, wäre auch zu schön gewesen. Nach Mopo, Britney Spears und Barack Obama nun dies… Also meine Regel ab jetzt: „Alles ist gelogen, bis jemand das Gegenteil beweist!“ :-)

PS: Aber der Fake war schon grandios und befriedigte alle Erwartungen an Heil, Glück und an die Allmacht von Twitter. Ich war keine Ausnahme dabei zu meiner Schande. Der Fake war nur noch übertroffen von des Kaisers neue Kleider und des Verkaufs des Eiffelturms an einen reichen amerikanischen Touristen im letzten Jahrhundert.

PPS: Wer ist der nächste? Der twitternde Pabst?

Update 4: OHHDL ist wieder online. Als UNOFFICIAL Twitter page und der Account nennt sich jetzt „Dalai Lama Info“. Ich habe ihn ent-followed.


19 thoughts on “FAKE: Der Dalai Lama twittert (Update 4)

  1. Update: Knapp zwei Tage nach dem Start sind es schon über 20.000 Follower bei Twitter. Das geht langfristig sicher in Richtung einer sechsstelligen Gefolgschaft beim Microblogging. Eine enorme Reichweite, die die weltweite Popularität des Dalai Lama deutlich aufzeigt.

  2. Update 2: Twitter meldet zum Account: “Sorry, the account you were headed to has been suspended due to strange activity” – (Hinweis via Dominik hier in den Kommentaren). Ist @OHHDL ein Fake oder nicht? Will sich Twitter erstmal über die Authenzität des Accounts vergewissern oder ist es schon mehr als ein Verdacht?

  3. Update 3: Bis Stone schreibt im Twitter Corporate Blog: „[…]the account was suspended because it violated our Terms of Use regarding impersonation.“ Der Account war ein Fake. Nach Mopo, Britney Spears und Barack Obama nun dies… Also meine Regel ab jetzt: „Alles ist gelogen, bis jemand das Gegenteil beweist!“ :-)

  4. Pingback: Crossrange.de
  5. Der falsche Dalai ist übrigens wieder am Start. Das Profil wurde vor wenigen Stunden von Twitter wieder freigegeben.

    Diesmal allerdings mit dem Untertitel „the UNOFFICIAL Twitter page of…“

  6. Immer wenn ich „Pabst“ lese, kriege ich Durst. ;)

    Die beiden mir bekannten echten Promi-Accounts bei Twitter gehören Stephen Fry und Demi Moore. Letzte antwortete übrigens sehr sympathisch auf den Attention-Whore-Verdacht eines Followers mit „Seriously? Could it be that Twitter is JUST FUN.“. Die meisten anderen Twitter-Promiprofile, über die ich so im Laufe der Zeit gestolpert bin, werden entweder von „Social Media Beratern“ geführt und spammen langweiligen Mist (Obama) oder sind von vornherein klare Fakes.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s