Die Heizer

Früher schufteten sie im Schweisse ihres Angesichts vor den Feuerungen der Dampflokomotiven und tief unten in den Bäuchen der Dampfschiffe. Sie fachten das Feuer an und schippten die Kohle in die Glut. Drecksarbeit. Immer darauf bedacht, dass sie genug Kohle hatten und der Kessel kochte. Langgediente nannten sich Kesselwärter. Durch die Industralisierung und Automatisierung fiel der Beruf praktisch weg.

Heute heissen sie Administratoren und arbeiten im Rechenzentrum. Immer darauf bedacht, dass sie genug Kohle haben und die Server laufen.

Nachtrag: In Zeiten des Cloud Computing heissen die dann demnächst wahrscheinlich Cloud Manager oder Wolkenverwalter und sehen zu, wie die rosa Schäfchenwolken weiterziehen oder sich das Gewitter langsam aufbaut (Inspiriert durch die Kommentare hier).


9 thoughts on “Die Heizer

  1. Bei „Der Heizer“ musste ich direkt an Kafka denken… Das wäre ja dann, nach einer Suchen-und-ersetzen Session, so:

    … dann werden wir ihn bis das System ganz entleert ist, desto besser finden. Ebenso auch Ihren USB-Stick.“ „Kennen Sie sich auf dem System aus?“ fragte Karl mißtrauisch und es schien ihm, als hätte der sonst überzeugende Gedanke, daß auf dem leeren System seine Sachen am besten zu finden sein würden, einen verborgenen Haken. „Ich bin doch Systemadmin“, sagte der Mann. „Sie sind Systemadmin“, rief Karl freudig, als überstiege das alle Erwartungen, und sah den Elbogen aufgestützt den Mann näher an.

  2. @Chajm, sehr gut! Ich wusste, es erinnerte mich an etwas: Kafka!! Schön „gesucht und ersetzt“ :-)

    PS: Erinnert mich auch an „Die Weber“ von Gerhart Hauptmann übrigens.

  3. Wobei „Die Weber“ viel politischer ist als Kafkas kurzer Text. Mein Tipp für ein interessanes Büchlein von Hauptmann ist übrigens „Bahnwärter Thiel“… ein wenig verstörend in seiner Wirkung, aber eindrücklich.

  4. Ich finde deinen Post dahingehend interessant, dass mein Großvater in jungen Jahren zur See fuhr und noch die Zeiten der Heizer miterlebte. Mein Vater fuhr als Maschinist zu See (demnach Nachfolger der Heizer) und ich als IT’ler mit vielen administrativen Aufgaben quasie der Tradition folge ohne auf dem Wasser aber dennoch dicht dran zu sein.

    Danke für den Post, hat etwas sehr emotionales für mich.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s