Gerüchte verdichten sich: Google will Twitter kaufen!

Ich sprach schon Ende Februar 2009 davon: Google ist dabei, Twitter zu kaufen! Michael Arrington bei TechCrunch verdichtet nun die Gerüchte um den Deal. Ein weiteres Gerücht in dem selben Zusammenhang spricht von einer gemeinsamen Google/Twitter Real Time Suchmaschine. Es soll bei dem gesamten Deal um eine Zahl weit über 250 Millionen Dollar gehen. Zwei der Twittergründer, Evan Williams und Biz Stone, hatten schon einmal einen grossen Deal mit Google abgeschlossen, als sie ihre Gründung „Blogger“ im Februar 2003 an die verkauft hatten. Werden wir demnächst also ein „Twoogle“ sehen? Sieht so aus…

Ich halte den Google/Twitter Deal für (mehr als) wahrscheinlich. Meine Nase und meine Informationsquellen haben mich nicht getrügt. Meine Ohren und Augen auch nicht… Peter Turi ist diesmal mal nicht erster mit einer Nachricht. Sonst ist natürlich Verlass auf den Branchenschnellsten. Aber auch die Sprechblase auf dem Feedreader zu haben und zu verfolgen, lohnt sich.


11 thoughts on “Gerüchte verdichten sich: Google will Twitter kaufen!

  1. Nur was soll es bringen? Google besitzt schon einige Dinge die jeweils zwar großen Anklang finden, aber kein wirkliches Vermarktungspotential besitzen. Seit 95 surfe ich nun schon umher, sah viel Potential, letztendlich meist aber nur finanzielle Flops. Vor kurzem noch sollte es dieses ominöse Web 2.0 richten und dieses löst sich im Moment in Mikroblasen auf, Heilsbringer nun das semantische Web – keine Frage aus Anwendersicht sicherlich fein, aber kommerziell? Das WWW in all seinen Spielarten ist zu schnell für traditionelle Geschäftsmodelle. Wo findet sich Twitters Geschäftsmodell? Dorsey und Stone wirds freuen, Google hingegen besitzt dann einen weiteren Publikumsliebling der Geld verbrennt und allenfalls Peanuts abwirft.

  2. Sollte Google Twitter wirklich kaufen – dann ist allein schon die PR darum für Google ein Plus. Finanziell könnte Google damit sicherlich ein wenig Verlust einfahren, aber durch die intelligente Vernetzung der verschiedenen Google Dienste mit Twitter wäre ein absolutes Must Have für alle die Google Dienste nutzen.

    – neue E-Mails per Twitter (wer braucht eigentlich noch E-Mails?)
    – Analytics und Adsense Statistiken
    – News per Twitter
    – Docs Kooperationen und Updates per Twitter

    Da sind noch tausende weiterer Ideen in meinem Kopf, allerdings sind die noch nicht geweckt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s