Meine neue Aufgabe bei AKRA: Das Beste aus zwei Welten

logo_akraIch habe mich beruflich verändert: Seit dem 1. Mai 2009 habe ich bei der AKRA GmbH in Hamburg als Geschäftsführer die Verantwortung für den Aufbau des neuen Bereichs „Future Technologies“ übernommen. Gemeinsam mit meinen Mit-Geschäftsführern Fabian von Borcke, Thomas Ochmann, Ralf Kaminski und Jörg Krüger will ich die seit 10 Jahren stetige Expansion des heute rund 60-köpfigen IT-Dienstleisters und Beratungshauses mit neuen Themen und Projekten weiter vorantreiben.

Der Bereich „AKRA Future Technologies“ unterstützt dabei etablierte und junge Unternehmen mit Knowhow, Erfahrung und Ressourcen in Technologien für Web, Communications, Mobiles, Games und Location Based Services. „AKRA Future Technologies“ deckt den Bedarf  bei der technischen Umsetzung von innovativen Lösungen mit professionellen Leistungen in Due Diligences von geplanten Vorhaben bis zur Entscheidungsreife, in Analyse, Konzeption, Realisierung, Optimierung und in Betrieb der Lösungen.

Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und werde bei AKRA meine ganze langjährige Erfahrung als IT Unternehmer, Berater und Informatiker miteinbringen. Ich war Gründer und Geschäftsführer von mehreren IT Services und Software-Entwicklungsunternehmen, unter anderem als Gründer und Inhaber von Basman Informatik sowie massgeblicher Mitgründer und Mitgesellschafter von Lufthansa Systems Network in Hamburg. Dort habe ich zahlreiche große und innovative Vorhaben und Geschäftsmodelle für nationale und internationale große und mittlere Unternehmen initiiert, aufgesetzt und durchgeführt.

Kurz gesagt: Ich will meine geschäftliche und technische Erfahrung in klassischen IT Vorhaben kombinieren mit der neuen Online-Welt und dauerhaft ein neues Geschäftsfeld und ein Team aufbauen. Das Beste aus beiden Welten. Online meets Classic.

PS: Seit wenigen Tagen twittert AKRA nun auch unter @akra_hamburg. Mein Xing-Profil ist entsprechend ebenfalls aktualisiert. Beim Twittwoch am 3.6.2009 erzähle ich bei Bedarf mehr dazu und beantworte gerne Fragen.


19 thoughts on “Meine neue Aufgabe bei AKRA: Das Beste aus zwei Welten

  1. Hallo Cem, gute Nachrichten sind das: das Beste beider Welten! Glückwunsch.

    Die Akra-Site sieht noch ein wenig langweilig und 1.0ig aus, aber ua. deshalb bist Du ja dann der Future Technologist.

    Wußte garnichts von 3 Kindern … dann Dir und der Familie erst recht einen wunderschönen Vatertag.

    ralf

  2. Hey Cem,

    das passt ja perfekt zu Deinen Fähigkeiten und Interessen – ein Traumjob. Freut mich – ich bin gespannt, was wir da demnächst von Dir hören :-)

    Mabrook, Mubarak, Tebrik & Herzlichen Glückwunsch!
    Rias

  3. Danke allen für die guten Wünsche hier in den Kommentaren, in Twitter, per DM und eMail! Ich hoffe, dass wir uns in schönen Projekten auch beruflich alle wiederbegegnen!

  4. Bin ich jetzt zu spät? Hoffe nicht. Auch von mir an dieser Stelle einen guten Start. Ich hoffe, wir begegnen uns weiterhin genau so oft – sowohl im Netz als auch in der realen Welt. Bin gespannt!

  5. Das klingt wunderbar – für AKRA solltest Du mit Deinen Fähigkeiten und Erfahrungen sowas wie ein Lotto-Gewinn sein. Alles Gute und vor allem viel Spaß bei Deiner neuen Tätigkeit!
    Kann beim Twittwoch leider nicht dabei sein, freue mich aber schon aufs MBC Summercamp :)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s