Jeff Jarvis braucht einen Titel für sein neues Buch

Der bekannteste Medienblogger der Welt, Jeff Jarvis, Blogger und Autor von What Would Google Do? schreibt ein neues Buch und ruft alle seine Leser auf, ihm bei der Suche nach einem guten Titel zu helfen. Ich habe einige Vorschläge gemacht und bin schon auf der ersten Shortlist. Das freut mich. Es können in den Kommentaren zum Artikel weitere Vorschläge gemacht werden. Gute Idee.

Meine Favoriten: „Shift happens“ (nicht ganz unbekannt hierzulande), „Buzz to Business“ oder auch „Buzz to Bizz“.


3 thoughts on “Jeff Jarvis braucht einen Titel für sein neues Buch

  1. Habe gehört, dass er für sein übernächstes Buch das AAL-Prinzip auf eine ganz neue Stufe heben will und gleich das ganze Buch von seinen Lesern schreiben lassen möchte.

    Für SZ-Magazin-Kolumnisten Axel Hacke ist dies ein alter Hut, er bekommt so viele Leserzuschriften mit Themenvorschlägen, dass er seit Jahren plant, die „sich selbst schreibende Kolumne“ zu schreiben bzw. besser gesagt, schreiben zu lassen.

    Ich drücke Dir natürlich trotzdem die Daumen in Sachen Kurzliste.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s