CEO klingt irgendwie albern…

Und Geschäftsführer hört sich immer noch irgendwie nach unseligen vergangenen Zeiten an… Ich finde dagegen Bwana, Sahib, Deichgraf, Pascha, Hetman, King, Ruler, General, Commander, Boss, Swami, Monarch, Sultan, Emir, Sharif, Khalif, Duke, Sikh, Emperor, Viscount, Baron, Marquis, Altgrave, Kniaz, Meliq, Strategos, Zupan oder Taoiseach viel schöner. Klingt irgendwie nach mehr.

Der CEO von Automattic, das WordPress entwickelt und auch hostet, Matt Mullenweg nennt sich ja auch offiziell Chief BBQ Taste Tester of Automattic. Ganz zu schweigen von all den schönen Titeln der anderen in seinem Team, die so tolle Bezeichnungen tragen wie Happiness Engineer, Bug Exorcist, Code Bloke, Ping-pong Specialist, Outernationalist,…


21 thoughts on “CEO klingt irgendwie albern…

  1. Ich habe sehr gelacht und werde vielleicht auf meiner nächsten Visitenkarte auch etwas kreativer. Bisher habe ich keinen Titel, weil ich es in einer 1-Mann-Firma lächerlich finde mir Geschäftsführer oder sowas da darauf zu schreiben.

  2. Ich persönlich stehe ja auf Deichgraf :)

    Ein Kollege dem die ganzen C[A-Z]O Bezeichnungen gegen den Strich gehen, nennt sich inzwischen „Head of Head off“ oder auch „Head of Meta Projectmanagement“.

  3. Ich bin ja unserer kuscheligen kleinen Firma nur als DieCheffin bekannt, möchte aber künftig doch viel lieber Deichgräfin genannt werden. Oder vielleicht Eure Deichgräflichkeit? ;-)

  4. Wie wäre es denn einfach mit Macher? Bringt es doch schön auf den Punkt. Bei den CXOs gerät das Machen öfters ja mal in den Hintergrund.

    Wenn die Rolle allerdings mehr ins Präsentieren geht, würde ich einfach ein .pptx hinten an den Namen dranhängen, z.B. Klaus_Musterman.pptx. Das X suggeriert das Fortschrittliche, schließlich ist man ja mit der letzten Office-Version unterwegs. Wunderbar. :-)

  5. Bei CEO fällt mir immer der Film Barfuss ein, Zitat:

    Michael Mendl: Und wer ist dein CEO?

    Til Schweiger: Mein was?

    Michael Mendl: – CEO.

    Til Schweiger: Martin … Rosenbaum … zwer. Martin Rosenbaumzwer. Wirklich ein toller Mitarbeiter. Immer pünktlich.

  6. Was hast Du gegen Geschäftsführer?
    Ich habe in den seligen Zeiten der NE mal in einer der damals erschienenen Branchenblättchen ein Portrait gelesen, da hat sich jemand als CIO Chief Inspiration Officer vorgestellt. Dann musst Du aber die Branche auch rocken, damit das nicht peinliche Hybris bleibt!

    Dann doch lieber GF, da kann auch die Hausbank was mit anfangen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s