Ganesha-Symbolik für Startups.

Ganesha, der Hindu-Gott für Glück, Weisheit und Intelligenz, unentbehrlicher Beistand für jeden Neuanfang, ob beim Einzug in ein neues Haus oder Start eines neuen Geschäfts, verkörpert seit einigen tausend Jahren in seiner Symbolik im Kern alle Weisheiten, die jemand befolgen sollte, um glücklich und erfolgreich zu sein. Erstaunlich.

Think big. Concentrate. Retain good, throw away bad. Listen more. Talk less…

Eigentlich eine sehr moderne und zugleich uralte sehr pragmatische Business-Einsicht. Jedes Startup sollte eine Ganesha-Figur als tägliche Erinnerungsstütze an diese Tugenden in einer gut sichtbaren ruhigen Ecke haben. Es kann nicht schaden.

PS: Nach Kurzrecherche gefunden, nachdem ich heute eine entsprechende Figur im Museum entdeckt hatte.


6 thoughts on “Ganesha-Symbolik für Startups.

  1. …ich sehe schon T-Shirts in lila/violett/blauen Farben, einem Ganesha-Stencil und dem Schriftzug “Lean Ganesha” in einem pseudo-indischen Font, Sven :-)

    Aber Spaß beiseite: Es hat eigentlich alles „in a nutshell“.

  2. Eine Freundin hat mir mal aus gegebenem Anlass einen geschenkt und dazu geschrieben „Die breite Stirn dient dazu, Hindernisse aus dem Weg zu räumen.“ Das passt hier auch gut, finde ich.

  3. Wo wir gerade bei Symbolik und den damit verbundenen Mythen sind: bei mir im Büro steht eine goldene chinesische Winkekatze.

    Sie ist nicht so kompliziert wie die Ganesha-Symbolik, gibt sich mit einer 1,5 V-Batterie zufrieden, kommt ohne tiefschürfende Weisheiten aus und holt dank Winkbewegung den Geldsegen ins Haus.

    Sie teilt das gleiche Geheimnis mit der Ganesha-Figur: man muss nur fest an die Wirkung glauben.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s