Parallele Welten in zwei unterschiedlichen Zeiten.

Ich habe noch recht intensive familiäre Beziehungen in die Türkei. Wir schreiben uns und kommentieren wechselseitig in Facebook oder auch wo anders.

Einiges fällt mir auf. Einerseits, ist die Türkei im Nahen Osten zwar das modernste Land im Vergleich zu ihren Nachbarn.

Doch im Vergleich zu Mitteleuropa und Deutschland steckt sie gesellschaftspolitisch und in der vorherrschenden öffentlichen Moral und Ethik wie wir in  unseren 50er und 60er Jahren von Mitteleuropa. Wie Deutschland vor rund 50 Jahren..

Die Vergleiche hinken natürlich. Aber selbst einer Megalopolis wie Istanbul steht eine gewaltige Aufklärung noch bevor.

Was für uns selbstverständlich ist und Teil unserer Alltagskultur, Themen wie Sexismus, Stellung der Frau in der Gesellschaft, Bürgerrechte, Meinungsfreiheit usw. in unserem Sinn, ist selbst in der Bildungsschicht dort fremd.Die Gellschaften in Deutschland und selbst in der „modernen“ Türkei sind extrem weit auseinander. Die Veränderungen in Europa der letzten 50 Jahre sind schon enorm dchnell und dramatisch gewesen. Ich selbst habe das meiste sogar erlebt.

Das alles hat überhaupt nichts mit dem Islam oder dem Christentum zu tun, sondern mit der Industrialisierung und mit der Aufklärung in Zentraleuropa – gekoppelt mit den bitteren Nachkriegserfahrungen in Kern-Europa, den errungenen Freiheiten in der Demokratie.

Der Nahe Osten und die Türkei leben nicht in der gleichen Ära. Sie haben unterschiedliche Entwicklungen und Rahmenbedingungen gehabt. Es sind parallele Welten in zwei unterschiedlichen Zeiten.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s