​Amoklauf oder Terroranschlag? 

„Der Tag bricht an und Mars regiert die Stunde.“ – Friedrich von Schiller (1759 – 1805), in „Wallensteins Tod“, 1799

Ich glaube die Ursachen bei heranwachsenden Tätern – sowohl bei den jüngsten Terroranschlägen in Europa wie auch bei den Amokläufen einzelner – die selben sind: Eine Mischung aus Selbstentfremdung und die Suche nach Identität. So furchtbar und unentschuldbar die Folgen ihrer Taten auch sind.

Mich interessiert, in diese menschlichen Abgründe hinein zu schauen. Versuchen sie zu entschlüsseln und zu verstehen. Die Ursachen liegen oft in Traumata der Täter, die sie früher erlitten haben, vermute ich. Flucht, Verlust ihrer Kindheit und Heimat, Verlust ihrer Sprache und Kultur, Missbrauch..

Die Erklärungsversuche und Schubladen der Öffentlichkeit und der Offiziellen greifen zu kurz und sind irre führend. Oft scheinen mir bei Terroranschlägen die Politik nur ein dünner Deckmantel zu sein, in die Täter reinschlüpfen. Eine Art Mimikry. Eine Verschleierung der wahren Ursachen. Eine Rationalisierung des scheinbar Irrationalen.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s