Die aktuelle Gesellschaft in der Türkei.

Ich empfinde die gegenwärtige Gesellschaft in der Türkei zunehmend als erzreaktionär, als rassistisch und sexistisch, homophob, nationalistisch und chauvinistisch, höchst intolerant gegenüber jeder Abweichung und als feindselig gegenüber allen anderen Kulturen. Selbst in gebildeten Kreisen.

Eine Art von Bunkermentalität also.

Und sie alle halten sich für den Nabel der Welt. Die meisten haben keinen Reisepass und haben kaum oder nichts anderes von der Welt gesehen.

Dank RTE. Das war schon mal anders.

Wir erreichen die Türkei nicht mehr. Wir haben sie verloren. Wir, die Europäer und die westliche Welt..

Sind Diktatoren aber einmal an der Macht, vergiften sie das ganze Land und das Volk moralisch auf Jahrzehnte auch weit nach ihrem Tod.

Die Demokratie ist in der Türkei erloschenDie Türkei ist nun ein einziges Gefängnis geworden. Ein ganzes Volk ist in Isolationshaft genommen. Was sagt Europa? Was macht Europa?

Leute, die korrupte Diktatoren wählen, sind keine Opfer sondern Komplizen.

Bei Facebook sind sehr viele seiner Anhänger, Büttel, Schergen und Wähler. Sie denunzieren,sie schüchtern ein, sie bedrohen, sie verfolgen und sie entwürdigen andere.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s