Am Empfang.

Heute Konzern besucht. Empfangsdame beim Verlassen des Hauses sehr nett sehr freundlich ordnungsgemäß gefragt, ob ich ein Foto von der schönen, menschenleeren Empfangshalle machen dürfte.

Ein sehr schnarriges barsches „Nein!“ als Antwort bekommen. Ohne Begründung. Ich könne ja sonst die Öffentlichkeitsabteilung fragen. Die sei aber jetzt nicht da, hinterher geschoben. Dann weiter sich mit ihren Papieren beschäftigt und mich vollständig ignoriert.

Spröde wie ein Stück Holz. Typ „Dafür-bin-ich-nicht-zustàndig-und-auch-nicht-verantwortlich“.Hätte ich bloß nicht gefragt..

Der Empfang ist die Visitenkarte des Hauses. Nicht nur bei Großunternehmen. Und das hat nicht etwas mit Architektur zu tun.

Mein eigentlicher Termin aber war wenigstens dagegen sehr schön.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s