Hatte das Cluetrain Manifesto unrecht.

Das Erschreckende ist, dass selbst lese-und schreibkundige Menschen in den Sozialen Medien selbst einfachste Sätze nicht mehr LESEN und VERSTEHEN. Sondern nur noch reflexartig reagieren und kommentieren. Deshalb findet ein Gespräch dort auch nicht mehr statt.

Ist die Lösung Emojis. Oder sind die Soziale Medien sogar am Ende. Hatte das Cluetrain Manifesto untecht.

Meine erste Massnahme: Ab jetzt Verzicht oder deutliche Reduktion von Fragezeichen in meinen Postings, um unkontrollierte Reflexe und Zirkeldiskussionen zu vermeiden.

Ein Kommentar zu „Hatte das Cluetrain Manifesto unrecht.

  1. Äh … da habe ich zwei Fragen zu: Das Cluetrain-Manifest ist ja nicht gerade kurz. Beziehst Du Dich da auch „die“ zentrale These, dass Märkte Gespräche seien? Oder auf einen anderen Punkt? Also, wenn Du meinst, dass es unrecht hat.
    Und: Warum um alles in der Welt verwendest Du keine Fragezeichen mehr? Das erschliesst sich mir weder im Kontext des Cluetrain-Manifestes, im Kontext Deines Artikels oder überhaupt … 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s