Follower Power in Hamburg! (Update)

Sohn 2, 19 Jahre, Abitur 2017, diszipliniert, lernwillig und konzentriert, hat handwerkliches Talent und sein Berufswusch ist Tischler/Möbeltischler. Das macht mich stolz. Und ich finde es toll! Er sucht in Hamburg einen Ausbildung.

Falls jemand einen guten Tipp hat, gerne eine Mail an mich schreiben.

Denn man lernt immer nur von den Besten!

Tweet gerne Retweeten oder diesen Blogpost weiterteilen!

UPDATE/EDIT: Danke für die vielen guten Vorschläge und Empfehlungen! Habe alle an S2 weiter geleitet! Ganz großen Dank!!

Neuer Veranstaltungsort für meine Instagram-Austellung gesucht!

Ich bin maßlos enttäuscht. Die geplante Instagram-Ausstellung wird am geplanten Ort nicht stattfinden. Ein öffentliches Café in einem gemeinnütziger Verein.
Der Veranstaltungsort war an der Ausstellung ernsthaft und sehr interessiert.

Aber heute habe ich erfahren, dass sie nun ebenfalls im Sommer eine Ausstellung zum gleichen Thema StGeorg und „Handyfotos“ planen. Sie wollen die Räume, die in den Sommerferien nicht genutzt werden, nun dafür nutzen. Es ist weiterhin geplant, Praktikanten (!) die Bilder machen zu lassen. Ich möge ihnen doch bitte Hilfestellung, Tipps & Tricks (!) geben. Für die Verantwortlichen sind Handyfotos einfach nur Knipserei, die jeder mal nebenbei machen kann. 

Ich bin menschlich maßlos enttäuscht. Das hätte ich nicht von denen gedacht. Ich habe heute daraufhin meine Anfrage formal und offiziell zurückgezogen.

Erst die Idee liefern und danach den Hiwis assistieren.. Ich fühle mich ziemlich verarscht. Mies.

Ideen aussaugen und sich dann voller Stolz einen Bonbon ans Revers kleben. Das sind offenbar nicht nur Spielchen im mittleren Management in den Konzernen, sondern nittlerweile überall, auch bei Kleinunternehmen und NGO’s.Was ist los eigentlich?!

Nähere Angaben möchte ich zu den genauen Umständen nicht machen.

Also wenn jemand einen öffentlichen Ort für meine 25-30 Bilder kennt, wie ein Café, Restaurant oder ähnliches, kann mir gerne per Messenger Details sagen. Danke für die Antegungen die gerade reintrudeln!

Wie mein Palmsonntag wirklich war..

Eltern in Jogginghosen, die den japanischen Garten ungerührt mit einem Bauspielplatz für ihre beiden Kinder verwechseln, die schwer bewaffnet mit Eimer und Schaufeln sind.

Im Hintergrund trollen stämmige, kräftige norddeutsche Mädchen im Cosplay als Manga-Elfen unter silbernen Kunsthaarperücken.

Ein altes japanisches Paar wundert sich über beides. Lagerfeld hatte doch recht.

Ein junges arabisches Paar auf meiner Bank. Sie redet lautstark und wie eine Kalashnikov ohne abzusetzen auf ihn ein. Er murmelt gelegentlich Zustimmendes.

Ich gehe jetzt nach Hause. Aber das Wetter war sehr schön. Noch glaube ich an das Gute im Menschen und werde kein Misanthrop.

Gesehen und geschehen heute im Planten un Blomen in Hamburg.

Erstes Internationales Burlesque Festival in Hamburg.

    Erstmalig laden Burlesque-Ikone Marlene von Steenvag und 20er Jahre Event Expertin Else Edelstahl vom 06. bis zum 09. April erstmalig zum Hamburg Burlesque Festival 2017. Die besten internationalen, nationalen und lokalen Burlesque Künstler, Akrobaten und Performer zeigen die unterschiedlichsten Spielarten der Burlesque-Kunst in der Prinzenbar und im Übel & Gefährlich. (Mehr Infos hier..)

Austellung mit Instagram-Bildern und Twittnite für Freunde in Hamburg.

Ich hoffe, dass ich dieses Jahr erstmals eine Ausstellung mit meinen Instagram-Bildern machen kann. Auch schön wäre es, die Vernissage mit einer Original Twittnite zu kombinieren.

Passenden Ort (Draussen und drinnen) habe ich mir schon ausgekuckt. Wir müssen nur noch einen passenden freien Zeitslot finden. Rahmen und Präsentationstechnik für die Bilder habe ich mir auch schon überlegt.

Etwa 40 meiner Bilder habe ich mir schon ausgekuckt. Mit Glück gäbe es auch Live-Musik: Funk und R&B einer hamburger Sängerin.

Mir würde es große Freude machen, wenn alle kommen könnten.. Zeitraum möglicherweise im Frühsommer/Sommer.

Grundsätzlich Interesse teilzunehmen (》 Bitte Kommentare)? Oder zu sponsern (》Bitte Facebook-PM)?!

Chief Tasting Officer in Hamburg oder Berlin? Leipzig?!

Ein BarRestaurant für den Mittagstisch mit Live Musik von einem Trio. Kontrabass, Schlagzeug und Irgendwas. Jazz. Soul. R&B. Entspannte Live Dinner Music uum Lunch. Wie wär’s? In der Schanze? Karo? St.Pauli? St.Georg? Am Hafen? In den üblichen Vierteln halt.

Gerade gesehen. In Salt Lake City. Wenn jemand es in Hamburg oder Berlin realisiert, macht ihr mich zum Chief Tasting Officer. Dann mache ich auch das Social Media für euch. Deal! ;)

Teil der Micro-Serie Enrepreneurs, Einsichten und Eingebungen von und über geborene Unternehmer.