33% der Blogs sind Spam?

Heute morgen zeigt WordPress.com 2.553.907 Blogs im Bestand an. Die Anzahl der neuen Blogposts ist für heute aktuell mit 107.803 angegeben. Sind ein Drittel davon Spam? Matt Mullenweg, der Gründer und Kopf von WordPress, gibt das unumwunden zu. Er sieht aber darin keine Veranlassung zur Sorge. Er glaubt sogar, dass der Anteil noch höher ist, vielleicht sogar 80% Spam. Hochgerechnet auf die Anzahl aller Blogs weltweit von über 100 Millionen ergebe das einen Sumpf von mehr als 80 Millionen Spam-Blogs, Splogs.

Das finde ich erschreckend. Spam erfasst so ziemlich jeden Bereich des Webs mit tödlicher Sicherheit. Wie eine rasende Epidemie. Selbst das noch vor kürzester Zeit hochgelobte Twitter ist nicht davon verschont. Es scheint überhaupt kein wirksames Mittel dagegen zu geben. Wahrscheinlich müssen wir damit leben. So wie mit den Parasiten in unserer realen Umgebung. Wir können sie wahrscheinlich nur etwas in Schach halten. Das ist alles.