Der HSV und kein Marketing-Konzept.

Hamburg als wichtigster europäischer Hafen für China liegt es nahe, sich in den lukrativen chinesischen Markt zu begehen.

Was liegt daher näher, als die Hamburg Port Authority (HPA) zum Engement einzuladen – oder die Kühne&Nagel als Unternehmen auf ein professionelles Niveau zu bringen als das rein persönliche philantropische und unkontrollierte Engagement von Herrn Kühne..

Was fehlt ist ein profesionelles nachhaltiges Marketing-Konzept.

***

Teil der Micro-Serie Entrepreneurs, Einsichten und Eingebungen von und über geborene Unternehmer.

Teamwork..

„Nicht der Taktstock des Dirigenten hält ein Orchester zusammen, sondern weil die Orchestermitglieder aufeinander hören. Ist das nicht nicht die höchste Art zu musizieren?“ – Ein Mitglied der Berliner Philharmoniker unter Simon Rattle

Das zeichnet auch einen großartigen Unternehmer oder einen Projektleiter aus, dass er das nicht nur zulässt und fördert – und auch selber ins Orchester hört. Das passiert leider viel zu wenig. Die Regel ist eher dass viele Projektmanager alles vorgeben ohne Rücksicht auf das Orchester zu nehmen. Das Orchester ist keine Marionette des Dirigenten, es würde sonst nur das spielen, was der Dirigent vorgibt – und nicht mehr. Viele gescheiterte Projekte diese Geschichte.

***

Teil der Micro-Serie Entrepreneurs, Einsichten und Eingebungen von und über geborene Unternehmer.

Wer kapert sich die ca. 2 Milliarden Facebook-Accounts?..

Der Imageverlust und die Glaubwürdigkeit ist bei Facebook unweigerlich hin. Das ist der Anfang vom Ende.

Das ist nur noch vergleichbar mit den gefälschten Hitler-Tagebüchern des stern von dem sich das Flagschiffmagazin nie erholte.

So what next? Ich habe in 45 Jahren viele Umbrüche erlebt wo scheinbare haushoche Champions vor die Hunde gegangen sind: Novell vs NT, Nokia vs Samsung,..

Unternehmen, praktisch den Markt zu 90% beherrscht hatten. Alle weggefegt von dem Wettbewerb um die Social User. Vielleicht wird Facebooķ gar nicht durch ein oder mehrere Social Media ersetzt. Wer weiss??

Wer kapert sich die ca. 2 Milliarden Facebook-Accounts?..

***

Teil der Micro-Serie Entrepreneurs, Einsichten und Eingebungen von und über geborene Unternehmer.

Was wir von Dick Fosbury und seinen Flops lernen können..

Spricht für sich selber.

Ein innovativer mutiger Hochspringer, der alles anders machte. Ich habe es damals in der Übertragung aus Mexiko 1968 gesehen und war verblüfft und begeistert, wie die meisten Leute. Mut zum ungewöhnlichen und scheinbar lächerlichen. Das erfordert viel viel Ūbung und Erfahrung.

Elegant und scheinbar schwerelos! Und deutlich überlegen..

Dick Fosbury ist ein kreativer Sportler. Der Erfolg gab im recht. Alle Hochspringer auf der ganyen Welt springen seit dieser Zeit wie er: Nach tausenden von Jahren, seit antiken Hellenen hat er den Hochsprung erneuert. Durch Mut und Experiment. Selbst die Politik sollte ihn als Beispiel nehmen und nicht dem „Weiter so..“ folgen.

Der Fosbury-Flop.

Er hat den Hochsprung revolutioniert. Ein echter Disruptiver..

***

Teil der Micro-Serie Entrepreneurs, Einsichten und Eingebungen von und über geborene Unternehmer.