Was geht vor Wie.

Kenntnisse und Fähigkeiten im Service Design und Product Design sind wichtiger und vorallem nachhaltiger als jedes Tech Design und Bits zu verbiegen.

Das Technische ändert sich viel zu schnell. Geschäftliche Ziele und die Menschen in einer Lösung bedeutend langsamer.

Technische Handwerker sind zwar auch wichtig natürlich, aber sie sind eher eine frage der Verfügbarkeit und des Preises. Ein guter Architekt ist jedoch der Schlüssel zum Erfolg. Das WAS beherrscht das WIE. Ich muss zuerst wissen, was ich bauen möchte, bevor ich entscheide, wie ich es bauen werde.

Ein guter Architekt hat natürlich auch eine gute Grundlage in einem Handwerk und ist nicht nur Bauleiter oder ein Manager.

Teil der Micro-Serie Entrepreneurs, Einsichten und Eingebungen von und über geborene Unternehmer.

TCO vs ROI.

Für mich gibt es zwischen Manager und Unternehmer einen Riesenunterschied: Erstere versuchen möglichst eigene Fehler zu vermeiden, letztere sehen Opportunitäten, gehen kalkulierte Risiken ein und wollen gewinnen. 

TCO vs. ROI. Das ist der Unterschiede zwischen Total Cost of Ownership versus Return on Investment. Zwischen einem Manager und einem Unternehmer.  Ein himmelweiter.

Teil der Micro-Serie Entrepreneurs, Einsichten und Eingebungen von und über geborene Unternehmer.

Der unkontrollierte Finanzmarkt wird verschwinden.

Ich warte nur noch darauf, dass die Deutsche Bank Finanzprodukte für Bitcoin anbietet.

Es wird nicht lange dauern bis etablierte Großbanken sich in diesem Markt bedienen werden und die nationalen und internationalen Finanzbehörden ihn kontrollieren wollen. Sie werden sich den Wilden Westen und die Freiheit zurecht reiten. Rodeo!

Und alle werden wieder abkassieren, steuern und mitreden..

Teil der Micro-Serie Entrepreneurs, Einsichten und Eingebungen von und über geborene Unternehmer.

Wie sieht der Kiosk 2.0 aus?!

Kioske leben nicht mehr vom Verkauf von Zeitschriften. Und auch sehr schwer von Zigaretten. Lotto ist auch nicht der Umsatzbringer. Kioske bräuchten ein neues Geschäftsmodell: Der Kiosk 2.0.

Ein Kiosk ist ja ein kleiner Nachbarschaftsladen für den kleinen Alltagsbedarf mit besonderen und langen Öffnungszeiten. Lasst die Fantasie spielen:

Belebt das Kiosk-Konzept. Wie sehen Kioske im 21. Jahrhundert aus?!

(Eine gute, kleine Übung für Service Design, übrigens..)

Teil der Micro-Serie Entrepreneurs, Einsichten und Eingebungen von und über geborene Unternehmer.

Überzeugungstäter.

20 Sekunden oder 350 Zeichen – mehr Zeit hat man laut dem Journalisten Wolf Schneider nicht, um den Leser von einem Text zu überzeugen.

Die Webseite des eigenen Unternehmens ist die allererste Visitenkarte. Sie sollte neugierig machen, aber auch unmissverständlich sein.

Einer der alten Hasen im Web beklagte sich vor einiger Zeit, dass die Interessenten falsche Erwartungen an das Unternehmen hätten, einen Inkubator für Startups.

Auf meinen Einwand, das läge vermutlich an der unklaren Kommunikation, wurde lakonisch entgegnet, die Interessenter mögen bitte ihre Webseite genauer studieren. Das ist eine ziemlich arrogante Einstellung für einen Kommunikationsprofi wie ich finde.

Ja, es ist schwierig, komplexe Sachverhalte allgemeinverständlich, einfach, eindeutig, kurz und bündig, auf den Punkt zu formulieren. Im Zweifel einen Textprofi und Twitteruser engagieren.

Teil der Micro-Serie Entrepreneurs, Einsichten und Eingebungen von und über geborene Unternehmer.