Video: Geschichte des Islam

Robert Basic hat auf Youtube eine Videoreihe über den Islam entdeckt, die ursprüglich im deutschen Fernsehen gelaufen ist. Ich danke dir für diesen Beitrag, Robert.

Wer sich die Zeit nimmt und die Videoreihe anschaut, erfährt viel über den Islam und die drei grossen abrahamitischen Weltreligionen. Er erfährt auch, dass es zwischen dem Judentum, dem Christentum und dem Islam mehr Gemeinsamkeiten gibt als Trennendes. Das gibt Hoffnung. Aufklärung ist die Grundlage für Verständigung, gegenseitigen Respekt und Toleranz.

Hier die Geschichte des Islam in neun Teilen, von ihrer Vorgeschichte und ihrer Entstehung bis hin zu den aktuellen Ereignissen:

Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6, Teil 7, Teil 8 und Teil 9

Bitter:Sweet – The Mating Game

Electronic Trip Hop aus LA – Bitter:Sweet. Eine Mischung aus entspanntem Lounge Jazz, Shirley Bassey & James Bond Sound, Latino Rhythmen, mit Anklängen an die Siebziger und der überaus sinnlichen Stimme von Shana Halligan. Bühnenpartner Kiran Shahani ist Komponist, Arrangeur und Produzent des Duos, dessen Musik in Gray’s Anatomy, Der Teufel trug Prada und einigen weiteren Fernsehserien und Filmen verwendet wurde. Musik zum stilechten Jahresausklang. Schön und mit etwas mehr a tempo das Stück Trouble. Mein 2008 war jedenfalls ziemlich bittersüss.

The Chemical Brothers – Galvanize

The Chemical Brothers from England. Wikipedia says about this song: „The track features a distinct Moroccan string sample from Najat Aatabou’s song „Just Tell Me The Truth“. The track also features rapping by Q-Tip (formerly of A Tribe Called Quest).“ The lyrics. I believe, Najat Aatabou’s song is probably this one (quite old live recording), but in a different take. Update: Now I got it, the new studio recording of the original from Najat!

Bye Bye Miss American Pie

Madonnas Cover (2000) von Don McLeans Klassiker (1971). Damals die Hymne der Zeit. Ein wunderschöner und rätselhafter Text. Madonnas Version ist aber deutlich kürzer. Es enthält nur den Anfang der ersten Strophe, die ganze zweite und sechste Strophe. Hier die Interpretation des kompletten Textes und die vermutliche Auflösung des Rätsels.

Die Aufnahmen von Madonnas Version enstanden in London(!). Regie führte der deutsche Philipp Stölzl, der auch einige andere ausgezeichnete Videos wie beispielsweise für Garbage, Faith No More, Luciano Pavarotti oder auch Evanescence drehte.

Manchmal steckt in einem scheinbar banalen Stück Pop doch einiges.

Schönes Wochende.

SPAM the musical (THE LONELY GIRLS)

Ankündigung stilecht als Spam empfangen und geöffnet:

In dem Cross-Media Projekt SPAM the musical wird Spam von 16 anonymen internationalen Künstlern zum Thema und zur Methode in der Kunstwelt erklärt. Zwei Jahre wurden Spams gesammelt und typisiert, um dann zu Scriptvorlagen für Kunstvideos zu werden.

Alle Videos auch bei Youtube. Und demnächst in deinem Spamfilter.

Übrigens, hier kann man Star im nächsten Video werden.

Schönes Wochenende!

Marvin Gaye – I Heard It Through The Grapevine

I Heard It Through The Grapevine was Marvin Gaye’s first number-one hit and the most successful single released by Motown in the 1960s says Wikipedia.

Btw, this morning inspired by this famous R&B/soul song I microblogged some unsolicitated theses in trillr:

cemb #grapevine is called in German: #flurfunk.
cemb #grapevine is a natural way how ordinary people think, speak, and give feedback in daily life.
cemb #grapevine is informal information. #microblogging gives #grapevine a formal channel.
cemb #microblogging is the #grapevine in and around enterprizes
cemb #microblogging is direct adhoc communications and produces massive #people-centric #content

*
Microblogging is information 2.0.
*