Zeit für ein MicroBlogging Camp? MicroBlogging Congress? (Updates)

Ich denke schon. MicroBlogging ist ein starker und wichtiger Trend. Jeden Tag passiert etwas neues. Vom MicroBlogging gehen momentan die stärksten Impulse ins Web. Es geht nicht nur um den Austausch von kurzen privaten Nachrichten im Freundeskreis zum Zeitvertreib, sondern hier entsteht ein Medium, dass auch für die Gesellschaft und die Wirtschaft zahlreiche Anwendungen und Chancen bietet. Ein hochinteressantes Feld. Deshalb glaube ich, würde es Sinn machen, ein Camp oder einen Congress darüber zu machen.

Worüber würden wir sprechen? Was kann dort passieren?

  1. Konzepte wie verteilte, dezentrale und offene Netzwerke,…
  2. Services wie identi.ca, Twitter, Jaiku, Pownce, Plurk,…
  3. Free & Open Software und Frameworks wie Laconica, OpenMicroBlogger,…
  4. Protokolle wie OpenMicroBlogging,…
  5. Kanäle für die Erstellung und Verbreitung wie SMS, E-Mail, Instant Messaging oder Web
  6. Technische Basis-Plattformen wie XMPP,…
  7. Hands-on Workshops und Tutorials zur Installation, Konfiguration, Integration, Betrieb und Optimierung
  8. Anwendungsbereiche aus IT, Technik, Wirtschaft, Politik,…
  9. Applikationen und Add-ons
  10. Offene Panel-Diskussionen über Sinn und Zukunft und mehr

Ich würde versuchen, einige der namhaften internationalen Köpfe dazu zu bekommen. Mit einigen stehe ich in Kontakt. Cross fingers!

Ort und Zeit der Veranstaltung? Hamburg. Ich denke, irgendwann im Januar 2009 vielleicht.

Wieviel Zeit brauchen wir? Zwei Tage? Drei? Wenn ihr das in den gängigen Blogs und Microblogs diskutiert, benutzt einfach den Tag oder Hashtag “MBC09“!

Wer hätte Lust teilzunehmen oder mitzumachen? Erste Reaktion einfach in die Kommentare hier reinschreiben. Wir formalisieren das später. Eine Teilnahmegebühr wird sicher erforderlich werden.

Was meint ihr?

Update: Es heisst jetzt “MBC09 – Microblogging Conference 2009″. Genaues Datum und genauer Ort hängen jetzt von einigen Faktoren ab, auf die ich noch warte. Es findet also statt!

Update 2: Yay!! Evan Prodromou, Kopf von identica wird voraussichtlich beim #mbc09 dabei sein! Super! Da freue mich darauf!

74 Gedanken zu “Zeit für ein MicroBlogging Camp? MicroBlogging Congress? (Updates)

  1. Sehr gute Idee! Etwas ähnliches geistert mir schon seit Monaten im Kopf herum, beschränkte sich aber eher auf Twitter. Ich wäre also auf jeden Fall dabei ;)

  2. Es ändert sich viel in kürzester Zeit, Oliver: OpenMicroBlogging kommt. Wir sollten alle zusammenkommen und über das Wohl und Wehe wie auch über die Chancen und Risiken sprechen. Wenn die Amis wie Gillmor, Prodromou und andere kommen können wäre das toll. Hilfst du mir beim Congress?

  3. Pingback: Stillleben « einheiTZbrei

  4. Pingback: WebZweiPunktNull.de » Zeit für ein MicroBlogging Camp! MicroBlogging Congress!

  5. Klasse Thema! Auch wenn ich weiß, dass du im Moment gerade der Multiplentrepreneur, Familienoberhaupt, Networker, mein Lieblingskaffeetrinker bist und Orga Zeit kostet: Wird uns in 5 Monaten nicht schon das Thema “Was kommt nach Microblogging?” beschäftigen?

  6. Cem, gute Idee, bin gern dabei, auch in der Orga. Ob Gillmor und Mr. Identica kommen könnten ist so eine Frage, wenn ich Gillmor richtig einschätze dann nicht ohne Sponsor. Vielleicht sollte man auch das Camp abwarten, was er mit Dave Winer organisiert? Wie dem auch sei, ich werde diese oder nächste Woche mit ihm podcasten, da könnte ich mal vorfühlen, wenn gewünscht.

  7. Klasse Idee! Und alle Vorträge dauern nicht länger als 140 Sekunden :-) Kleiner Scherz am Rande…

    Fände ich auf jeden Fall sehr spannend. Es gibt ja auch eine Menge, was sich aus der ursprünglichen Twitter-Idee entwickelt wie bspw. 12seconds.tv oder auch Twitpic, um Fotos zu twittern etc. Es gibt Business-Twitterer, Medien-Twitterer usw. Alles sehr spannend.

  8. Pingback: Viva-Vino Biowein Blog

  9. Pingback: Webmaster Blog | Microblogging Kongress

  10. Pingback: davidp.de » Sideposts » µBlogging-Kongress

  11. Lieber Cem,

    wenn es zeitlich passt, dann bin ich gerne mit dabei. Ich beschäftige mich momentan aktuell – so witzig das klingen mag – mit rechtlichen Aspekten des Microbloggens und anderer Microkommunikationsformen (wir Juristen finden ja überall etwas). Das Ganze ist nicht uninteressant – und von der Seite aus kann ich definitiv etwas beisteuern.

    Zur Frage nach BarCamp oder Kongress: ich halte beides für machbar. Wenn BarCamp, dann würde ich aber (auch wenn das jetzt wieder Schelte provoziert) im Vorhinein versuchen, möglichst viele feste Zusagen zu bekommen. Mein Eindruck beim Wordcamp war, das überdurchschnittlich viele Menschen dabei waren, die keinen eigenen Beitrag angeboten haben (und bei einem so fokussierten Thema wie dem hier diskutierten könnte (!) das wieder der Fall sein).

    Freu mich,
    Henning

  12. Update: Es heisst jetzt “MBC09 – Microblogging Conference 2009″. Genaues Datum und genauer Ort hängen jetzt von einigen Faktoren ab, auf die ich noch warte. Es findet also statt!

  13. @Henning, danke für dein Interesse! Du bist herzlich willkommen. Deine Bedenken teile ich. Deswegen wird die MBC09 eine Mischung sein aus festen Conference-Beiträgen und aus ad hoc Camp-Beiträgen. Der Mix machts. Wie immer :-)

    @zeank, das freut mich besonders :-)

  14. Sehr coole Idee, Cem – da will ich natürlich dabei sein :) Da ich noch kein Barcamp (und keine Twitterlesung *g*) besucht hab in meinem noch jungen Bloggerleben, werd ich diese Sache sehr gespannt und jungfräulich angehen ;)

  15. Pingback: Wie wichtig ist Microblogging? » zweipunktnull

  16. Pingback: Twitter will stabiler werden « Der Lokalteil

  17. Pingback: Aufgelesen: 59 - Duckhome

  18. Pingback: Meine ersten Erfahrungen mit identi.ca « Sprechblase

  19. Pingback: Kanal 14 » K14: One-on-One mit Cem Basman über Microblogging

  20. Pingback: Basic Thinking Blog | Twitteria

  21. Pingback: Basic Thinking Blog | Business-Power gegen Open Source-Power

  22. Also ich finde die Idee super und das Thema auch spannend. Wäre auf jeden Fall dabei, wenn der Kalender mitspielt!

  23. Ich finde das Thema ebenfalls spannend. Bei uns in der Firma (CoreMedia) setzten wir eine Eigenbau-MicroBlogging-Plattform u.a. zur internen Kommunikation ein. Den Einsatz dieser könnten wir als Fallstudie und/oder Diskussionsgrundlage zu MicroBlogging in Unternehmen vorstellen.

  24. Pingback: Identi.ca-Rundgang | F!XMBR

  25. Pingback: Microblogging Conference 2009 < LostFocus

  26. Ok, cool! Werde mir auf jeden Fall in meinem “very busy” Januarkalenderteil eine Notiz machen. Aber bitte nicht zeitgleich mit evtl. Bloggertreffen im Süden!

  27. Pingback: MBC09 Microblogging Conference in Hamburg am Fr 23.1./Sa 24.1.2008 « Sprechblase

  28. Pingback: Microblogging | Notizn

  29. Pingback: Microblogging « Coloredopinions’s Weblog

  30. Pingback: MBC09 - Microblogging Conference 2009 am 23./24.01. in Hamburg | F!XMBR

  31. Pingback: MBC09 Microblogging Conference in Hamburg am Fr 23.1./Sa 24.1.2009 | Microblogging Conference 09

  32. Pingback: Das Blog zum MBC09 in Hamburg ist eröffnet! | Microblogging Conference 09

  33. Pingback: Vorgeschichte: Der Anfang war in der “Sprechblase” | Microblogging Conference 09

  34. Pingback: Das Blog zum MBC09 in Hamburg ist eröffnet! « Sprechblase

  35. Pingback: PRIT Blog » Microblogging goes Business: Microblogging kann zu einem integralen Bestandteil von Enterprise 2.0 werden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s